Spedition €39,95 30 Tage Rückgabe Amazon Pay Trusted Shops zertifiziert Selbstabholung Gratis Postversand ab €150

Niedliche Beißringe von XXXLutz

BEIßRINGE FÜR BABYS: NÜTZLICH UND SPAßIG

Ein Beißring ist das ideale Spielzeug für die Allerjüngsten. Wenn die Zähnchen wachsen und Säuglinge beginnen, auf allem herumzukauen, sind Beißringe die richtige Wahl. Denn sie stellen eine gute Zahnungshilfe fürs Baby dar und begeistern zudem mit bunten Figürchen.

Welche Vorteile haben Beißringe?

 

Beißringe sind für Babys ab vier Monaten geeignet. Denn ab diesem Alter können bereits die ersten Milchzähne zum Vorschein kommen. Während des Zahnens erhöht sich der Speichelfluss, weswegen die Kleinen einen vermehrten Kaudrang haben und sich häufiger die Finger in den Mund stecken. Gleichzeitig verspürt Ihr Liebling während des Zahnens Druck oder sogar Schmerzen am Zahnfleisch. Beißringe bringen in dieser Situation ein wenig Erleichterung. Auf Ihnen kann Ihr Schatz nach Herzenslust herumbeißen. Dies massiert sanft das Zahnfleisch und kann das Druckempfinden reduzieren. Beißringe sind in der Regel so geformt, dass sie auch später bei den Backenzähnen eine Massage-Wirkung erreichen. Und natürlich sind sie kindgerecht und farbenfroh designt – einfach perfekt zum Spielen im ersten Lebensjahr. In unserem Online Shop finden Sie zahlreiche zuckersüße Beißringe von verschiedenen Marken, darunter zum Beispiel HABA, MY BABY LOU und CHICCO.

Beratertipp

• Besonders praktisch ist ein mit Wasser gefüllter Beißring, der sich in den Kühlschrank geben lässt.

• Ein solcher Kühlbeißring wirkt angenehm beruhigend auf das Zahnfleisch, lindert die Beschwerden und hilft beim Abschwellen.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

 

 

  1. Babys nehmen den Beißring in den Mund und kauen darauf herum. Daher hat es für uns oberste Priorität, dass das Material, aus dem der Baby-Beißring gefertigt ist, keine Schadstoffe enthält. Zudem darf sich keine Farbe lösen. Deshalb sind die Beißringe aus unserem Sortiment meist aus einem robusten Kunststoffgemisch hergestellt.
  2. Achten Sie darauf, dass der Beißring für Ihr Baby so geformt ist, dass die kleinen Händchen ihn gut greifen können. Ein schmaler Ring ist ideal zum sicheren Halten.
  3. Viele Beißringe haben zusätzliche Details wie eine Rassel oder ein Textilelement, die den Gehör- oder Tastsinn stimulieren. Ist Ihr Baby etwa sechs bis acht Monate alt, dann schauen Sie im Sortiment gezielt nach solchen Varianten.

 

Wie sollte man Beißringe reinigen?

 

Jede Art von Babyspielzeug muss regelmäßig gesäubert werden – Beißringe jedoch besonders oft, weil sie vom Baby in den Mund genommen werden. Speziell vor dem ersten Verwenden, später jedoch auch vor jeder weiteren Benutzung sollten Sie den Beißring auskochen. Legen Sie ihn zusammen mit anderem hitzebeständigen Spielzeug für zehn Minuten in ein heißes Wasserbad. Bakterien und Viren haben so keine Chance zum Überleben. Achten Sie darauf, dass der Beißring vollständig abgekühlt ist, bevor Ihr Spatz Ihn wieder in die Hände bekommt.
Eine Ausnahme bilden Beißringe mit Textilanteil. Diese lassen sich nicht auskochen, da sie meist aus Polyester bestehen. Wir empfehlen, den Beißring nach jedem Gebrauch mit Wasser und mildem Baby-Spülmittel zu reinigen und anschließend zu desinfizieren.

Wie kann ein Beißring bei der Zahnentwicklung helfen?

 

 

Beißringe machen nicht nur eine Menge Spaß, sondern dienen auch als perfekte Zahnungshilfe fürs Baby. Der Beißring massiert das Zahnfleisch und lindert den Druck, den der wachsende Zahn ausübt. Manche Modelle haben kleine Noppen, um diese Wirkung zu verstärken. Ein Beißring zum Kühlen ist mit sterilem Wasser gefüllt, das kalt wird, wenn Sie ihn in den Kühlschrank legen. Kaut das Baby anschließend auf dem Beißring herum, empfindet es die Kälte auf dem empfindlichen Zahnfleisch als äußerst angenehm, der Schmerz erscheint weniger stark. Pfiffig: Bei einem Beißring zum Kühlen wird nur der flüssigkeitsgefüllte Teil kalt. Der Griff bleibt warm, entsprechend auch die Händchen.

Beißring kaufen und Zahnweh lindern

 

Beißringe helfen bei der Zahnentwicklung und sind zugleich lustiges Spielzeug. Außerdem ergänzen sie Rasseln, Stofftierchen oder Greiflinge, mit denen Ihr Sonnenschein in den ersten Lebensmonaten spielt, optimal. Ist der kleine Spatz schon älter und Sie möchten ihm Motorikspiele nahebringen? Dann erwartet Sie bei XXXLutz eine breit gefächerte Auswahl: Von der Hammerbank bis zum Stapelturm führen wir eine ganze Reihe spaßiger und spannender Herausforderungen für die Kleinen. Aber zunächst wünschen wir Ihrem Nesthäkchen eine möglichst schmerzfreie Zahnungsphase!