Postversand €3,95 Spedition €39,95 Amazon Pay Selbstabholung 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Babys erstes Bad: ein feuchtfröhliches Vergnügen

01-Baby-erstes-Bad-Header-980x360_v2

Babys erstes Bad – so gelingt es!

Babys erstes Bad ist für Kind und Eltern ein großes Ereignis. Nachdem das Neugeborene die letzten Monate im Fruchtwasser verbracht hat, ist Wasser sein bevorzugtes Element. Die meisten Säuglinge lieben es, schwerelos im feuchten, warmen Nass zu schweben. Wir zeigen, was dafür alles benötigt wird.

Babys erstes Bad: die richtige Vorbereitung

Babys erstes Bad kann stattfinden, wenn der Nabel sich gelöst hat. Dies geschieht üblicherweise innerhalb von etwa zehn Tagen nach der Geburt. Für die Babypflege sollten folgende Dinge bereitliegen:

 

• eine Babybadewanne

• ein Badethermometer

• eventuell ein Becher

• ein Handtuch mit Kapuze oder ein Bademantel

• eventuell ein Baby-Shampoo

 

Tipp: Ihre Hebamme zeigt Ihnen gerne, wie das Baden am besten vorbereitet und durchgeführt wird. Dann sind die richtigen Handgriffe bald kein Problem mehr.

Babybadewanne grün

Baden & Pflegen

Zu den Produkte

Worauf sollte man beim Baby-Baden achten?

 

Ist alles besorgt, können Sie Babys erstes Bad nun konkret planen. Suchen Sie zunächst einen geeigneten Platz für die Babywanne. Ob im Badezimmer auf dem Boden oder auf dem Küchentisch, der Ort sollte auf jeden Fall warm genug und frei von Zugluft sein. Einige Eltern greifen in den ersten Monaten alternativ zu einem Baby-Badeeimer. Die ideale Temperatur beträgt etwa 37° C. Nach der Vorbereitung legen Sie Ihren Spatz vorsichtig ins Wasser. Stützen Sie mit einer Hand Kopf und Nacken, damit das Gesicht trocken bleibt. Ein nasser Waschlappen auf dem Bäuchlein hält dieses schön warm. Mit einem zweiten Lappen reinigen Sie nun vorsichtig den kleinen Körper. Besonders wichtig sind der Windelbereich sowie die Fältchen am Hals und unter den Armen, weil sich dort oft Fusseln sammeln.

Baby Bade-Set weiß
Baby Bade-Set blau

Wie geht es nach Babys erstem Bad weiter?

Sind alle Körperpartien sauber, ist Babys erstes Bad geschafft. Holen Sie Ihren Fratz aus dem Wasser und wickeln Sie ihn in das bereitliegende Handtuch, sodass er nicht friert. Tupfen Sie alle Stellen sanft trocken. Anschließend ziehen Sie Ihrem Säugling wieder eine Windel und saubere Kleidung an.

Baby in Badewanne

Baby baden: Wie oft sollte Ihr Knirps in die Wanne?

Nachdem Babys erstes Bad gut überstanden ist und Sie nun wissen, worauf es ankommt, soll das Ereignis sicherlich bald wiederholt werden. Die empfindliche Haut eines Neugeborenen darf allerdings nicht zu oft dem Wasser ausgesetzt sein. Eine regelmäßige Reinigung des Gesichts und des Windelbereichs mit dem Waschlappen reicht völlig aus. Ein- bis zweimal wöchentlich können Sie Ihren Nachwuchs komplett baden.


Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Babys erstes Bad

Babywanne mit Gestell

Worin sollte man das Baby baden? Bewährt haben sich Babywannen. Eine Babywanne mit Gestell ist sehr rückenfreundlich. Überprüfen Sie jedoch vor jedem Bad die Stabilität. Fürs gemeinsame Planschen eignet sich ein Badewannensitz fürs Baby.

 

Mit was das Baby am besten baden? Zu Beginn bedarf es keiner Badezusätze. Ein Schuss gutes Baby-Öl oder Muttermilch genügt absolut. Später lässt sich ein sanftes Baby-Shampoo verwenden.

Babyhandtuch, Bürste und Kamm

Wann ist eine gute Zeit, um das Baby zu baden? Die meisten Eltern integrieren die Babypflege in das Einschlafritual, da ihr Schatz vor dem Zubettbringen ohnehin vollständig umgezogen wird. Nach einem schönen warmen Bad schlummert er dann müde und zufrieden ein.

 

Warum schreit das Baby beim Baden? Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Oft ist die Wassertemperatur zu niedrig oder zu hoch. Vielleicht braucht Ihr Kleines auch ein bisschen mehr Sicherheit. Sein Po sollte den Wannenboden berühren. Wie immer gilt: Erzwingen Sie nichts. Klappt es einmal überhaupt nicht, probieren Sie es einfach am nächsten Tag erneut.


Alles rund um Babys erstes Bad und vieles mehr von XXXLutz

In unserer Kategorie Baden und Pflegen finden Sie alles, was im Bad fürs Baby benötigt wird – vom kuscheligen Bademantel bis hin zum Baby-Badesitz. Richten Sie darüber hinaus Kinderzimmer und Wickeltisch mit hochwertigen Möbeln ein, zum Beispiel von MY BABY LOU oder PAIDI. In unserem Baby-Ratgeber informieren wir über verschiedene spannende Themen wie gesunder Schlaf oder die richtige Ernährung von Anfang an. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Schatz eine traumhafte Babyzeit

Babys erstes Bad

Weitere XXXL Babyratgeber-Themen:

Alles rund ums Stillen
Ernährung_Ratgeberthemen_QVLTeaser_V3
Pflege & Wickeln
Kindergeschirr