Postversand €3,95 Spedition €39,95 Amazon Pay Selbstabholung 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Bücher zum Vorlesen: sei­ten­wei­se Er­folgs­ge­schich­ten

01-Bücher-Headerslider-980x400

Bücher zum Vorlesen: Was Eltern wissen sollten

Bücher zum Vorlesen lassen Kinder in faszinierende Welten eintauchen. Dabei werden die Vorstellungskraft, die Kreativität und viele weitere Fähigkeiten gefördert. Warum Geschichten zum Vorlesen guttun und mit welchen Tipps und Tricks Lesespaß garantiert ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Warum Sie Kindern Bücher vorlesen sollten

Ob an einem verregneten Sonntagnachmittag oder auf einer langen Autofahrt in den Sommerurlaub: Gemeinsame Lesestunden sind etwas Wunderbares, denn sie vermitteln Ihrem Sonnenschein ganz viel Liebe, Ruhe und Geborgenheit. Gleichzeitig haben Bücher zum Vorlesen noch weitere Vorzüge. Beim Zuhören werden die folgenden Kompetenzen geschult:

02-Bücher-Bildteaser-480x480

Sprachentwicklung: Wer aufmerksam zuhört, schnappt jede Menge neue Wörter auf. Auf diese Weise lernen die Kleinen beispielsweise, dass Vögel zwitschern, Katzen schnurren und Bienen summen.

 

• Lesekompetenz: Kinder üben sich schon früh im Umgang mit Wörtern, Sätzen und Texten, wenn ihnen regelmäßig vorgelesen wird. Später fällt es ihnen dann in der Regel leichter, lesen zu lernen.

 

• Vorstellungsvermögen: Erzählungen über musizierende Tiere oder das Leben auf dem Bauernhof regen die Fantasie an und fördern die Kreativität.

 

• Konzentrationsfähigkeit: Um zu erfahren, wie eine Geschichte ausgeht, muss Ihr Nachwuchs ganz genau aufpassen.

 

• Einfühlungsvermögen: Die Beschreibung von Gefühlen hilft Kindern, sich auch im realen Leben in andere hineinzuversetzen. Erleben sie mit, was Figuren auf einer Baustelle, im Krankenhaus oder im Garten so erleben, können sie zum Beispiel verstehen, warum diese abends müde sind.

Kinderbücher

Zu den Produkten

Welche Bücher sind zum Vorlesen geeignet?

Wird die Handlung von einem 1-Jährigen verstanden? Und welche Kinderbücher sind für 2-Jährige angemessen? Unser Ratgeber zeigt Ihnen, ab wann Sie welche Bücher vorlesen können:

04-Bücher-Bildteaser-480x300

• Ab ca. 12 Monaten empfehlen sich Bilderbücher fürs Baby, die mit vielen farbenfrohen Abbildungen beeindrucken. Auch Varianten mit kleinen Textpassagen sind als Babybuch geeignet. Wird Ihr Spatz während des Lesens allerdings unruhig, ist dies meist ein Zeichen dafür, dass die Lektüre noch etwas zu schwer ist.
Greifen Sie dann lieber zu einer Kindergeschichte, die kurz und leichter zu verstehen ist.

05-Bücher-Bildteaser-480x300

• Ab ca. 2 Jahren sind viele Kinder in der Lage, zahlreiche Dinge zu benennen und schon in Zwei-Wort-Sätzen zu beschreiben. Und sie verstehen sogar noch weitaus mehr. Deshalb kommen dann auch schon längere Geschichten zum Vorlesen infrage.

Ob bunte Baby-Bücher oder fantastische Fabeln – es gibt verschiedenste Bücher zum Vorlesen und Anschauen. Am besten wählen Sie ein Buch zusammen mit Ihrem Liebling aus.

So ist er garantiert schon ganz gespannt, was darin alles passiert – und lauscht Ihnen dann umso gebannter.

Tipp: Eine gute Orientierung bei der Auswahl von Büchern zum Vorlesen liefern die Altersempfehlungen der Hersteller. Bedenken Sie aber auch, dass jedes Kind einzigartig ist und sich in seinem eigenen Tempo entwickelt. Ab wann Sie Baby-Bücher vorlesen können, hängt also letztlich ganz von Ihrem Schatz ab. Achten Sie während des gemeinsamen Lesens auf seine Signale, erkennen Sie schnell, ob die Lektüre passend für ihn ist.


Kindergeschichten erzählen: 4 Tipps für Mamas und Papas

06-Bücher-Bildteaser-480x300-01
06-Bücher-Bildteaser-480x300-02

Sie haben eine Geschichte zum Vorlesen herausgesucht? Prima! Mit diesen 4 Tipps wird Ihre Märchenstunde garantiert zum Erlebnis:

 

1. Einen Zeitpunkt finden:

Die meisten Kinder mögen Routine. Deshalb empfiehlt es sich, jeden Tag zur selben Zeit vorzulesen. Beispielsweise gehören Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen in vielen Familien unbedingt dazu und sind ein schönes Abendritual.

 

2. Machen Sie es sich gemütlich:

Damit sich Ihr Augenstern auf die Gute-Nacht-Geschichte konzentrieren kann, ist es wichtig, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Richtig kuschelig wird es mit einer flauschigen Decke auf der Couch oder sogar in einer selbst gebauten Betthöhle.

 

3. Beziehen Sie Ihr Kind mit ein:

Um den Lernprozess zu unterstützen, sollten Eltern dem kleinen Zuhörer genügend Aufmerksamkeit schenken. Möchte er vielleicht etwas zu einer Abbildung sagen oder hat er eine Frage? Gehen Sie ruhig genau auf seine Ideen ein. So lernt er, Zusammenhänge zu erkennen, und trainiert gleichzeitig seine sprachlichen Fähigkeiten.

 

4. Lustige Betonungen begeistern:

Auch wenn Sie kein großartiger Schauspieler sind – Kinder lieben es, wenn Mami und Papi die Stimme verstellen, um das junge Häschen extra niedlich oder den großen Bär brummig klingen zu lassen. Die strahlenden Augen werden Sie für Ihren Einsatz sicherlich belohnen!


Fantasievolle Bücher zum Vorlesen direkt nach Hause bestellen

Nur wer frühzeitig in die Welt der Bücher eingeführt wird, entwickelt später ein Interesse an selbstständiger Lektüre. Und schon die Allerjüngsten erfreuen sich beispielsweise an einem Fühlbuch. Der erste „Lesestoff“ kommt mit weichen Oberflächen wie Plüsch, Velours & Co. daher und lädt zum Anfassen und Greifen ein. Manche Ausführungen verfügen über eine praktische Schlaufe, sodass sie sich gut als Buggybuch nutzen lassen. Später gehören Bücher zum Vorlesen in jedes Kinderzimmer. In unserem Online Shop halten wir neben einem großen Angebot an Babyspielzeug ein ausgewähltes Sortiment unterhaltsamer Bücher für alle angehenden Leseratten bereit. Ob von HABA oder RAVENSBURGER – hier ist für jeden etwas dabei!

07-Bücher-Bildteaser-980x300

Hübsche Babymode und vieles mehr bei XXXLutz

Lern- und Motorikspielzeuge
Malen lernen
Geschenkideen
Alles Kindersicher