Postversand €3,95 Spedition €39,95 Amazon Pay Selbstabholung 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Küche Ausmessen: Tipps für das Aufmaß

Küche ausmessen Bandmaß

Küche ausmessen: professionelle Wertarbeit

In einer neuen Küche macht das Kochen gleich noch mehr Spaß! Doch bevor es so weit ist, sollten Sie Ihre Küche ausmessen. Denn nur exakte Zahlen stellen sicher, dass die ausgewählten Möbel später wirklich in den Küchenraum passen. Wir wissen, worauf es ankommt!

Küche ausmessen und Raum clever nutzen

Mit dem sogenannten Küchenaufmaß können Sie den optimalen Standort für Schränke, Spüle und Elektrogeräte ermitteln. Und Sie bekommen einen guten Überblick über die Küchenformen, die sich in Ihrem Zuhause realisieren lassen. Sind die Länge der Wände und die Positionen von Türen, Steckdosen und Fenstern notiert, entsteht in unserem Küchenkonfigurator mit nur wenigen Mausklicks Ihre neue Traumküche!


Küche ausmessen: Schritt für Schritt zur neuen Küche

Küche ausmessen Schrank

Vor dem Küchenkauf müssen Sie unbedingt Ihre Küche richtig ausmessen. Dafür werden nur wenige Hilfsmittel benötigt: Ein Zollstock, ein Stift und ein Blatt Papier reichen aus, um die gemessenen Werte festzuhalten. Alternativ tragen Sie alle Daten direkt in unseren 3D-Konfigurator ein, um anschließend am PC Ihre Küche planen zu können. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

1. Beginnen Sie mit den Raummaßen: Arbeiten Sie sich von Ecke zu Ecke vor, bis der ganze Raum erfasst ist. Bitte auch an die Zimmerhöhe denken.

 

2. Sind die Wand- und Deckenmaße bestimmt, müssen Sie die Türen Ihrer Küche ausmessen. Vermerken Sie die Abstände von den Wänden bis zu den Türen sowie deren Breite, Höhe, Blattstärke und die Seite des Anschlags. Die Entfernung vom oberen Rand des Türrahmens bis zur Decke ist ebenfalls relevant.

 

3. Mit den Fenstern verfahren Sie ebenso und notieren zusätzlich die Distanz zwischen Boden und Fensterbank sowie zwischen der Oberkante des Fensters und der Decke.

 

4. Nun werden noch Steckdosen, Heizkörper, Rohre und Belüftungsschächte sowie deren Positionen erfasst. Wichtig ist außerdem die Lage von Wasser- und Herdanschluss.


Was beachten beim Küche-Ausmessen?

Küche ausmessen Plan
Küche ausmessen Wand

Um genaue Werte zu erhalten, nehmen Sie die Küchenmaße am Fußboden mit einem Abstand von etwa 60 cm zu den Wänden und auf drei verschiedenen Höhen. Denn nicht immer stehen die Wände im rechten Winkel zueinander oder zum Boden, sodass sich mitunter Abweichungen ergeben. Schon zwei Zentimeter entscheiden im Zweifel am Ende darüber, ob die neuen Küchenschränke nebeneinanderpassen oder nicht. Zu berücksichtigen sind außerdem die Maße der Zimmertür: Ist diese breit genug, um den gewünschten Kühlschrank mit Doppeltür oder den favorisierten 6-flammigen Gasherd hindurchtragen zu können? Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Küche richtig ausmessen, hilft Ihnen gerne unser Aufmaßservice.


Wie lange dauert das Küche-Ausmessen?

Eine gute Küchenplanung ist das A und O, damit Ihre Traumküche am Ende perfekt in Ihre Wohnung passt. Deswegen empfehlen wir, sich beim Küche-Ausmessen ausreichend Zeit zu lassen, um wirklich alles korrekt zu erfassen. Wie lange es schlussendlich dauert, hängt unter anderem vom Grundriss des Raums ab. Ist dieser verwinkelt oder verfügt er über viele Anschlüsse, ist das Verfahren etwas langwieriger. Vor allem das Küchenaufmaß in einem Altbau kann ein paar Minuten mehr in Anspruch nehmen, weil hier die Wände häufig nicht gerade sind.


Küche richtig ausmessen - unsere Checkliste

Küche ausmessen Checkliste

• Zollstock, Bleistift, Papier, Lineal und einen Radierer bereitlegen.

 

• Messen Sie sorgfältig alle Wände, den Boden und die Decke.

 

• Die Positionen von Heizkörpern, Steckdosen, Schaltern, Fenstern, Türen und Anschlüssen auf einer Zeichnung markieren.

 

• Heften Sie alle Notizen zusammen ab, damit diese schnell griffbereit sind.


Für exakte Küchenmaße – praktische Hilfe online und in unseren Filialen

Sind Sie mit dem Küche-Ausmessen fertig, können Sie schon einmal grob planen, welche Küchenform Ihnen vorschwebt. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten sowie viel Wissenswertes zum Thema stellen wir in unserem Küchenratgeber vor. Die Experten in unseren Möbelhäusern beraten gerne zu verschiedenen Küchenstilen und den verfügbaren Küchenmarken. Außerdem stellen wir Ihnen weitere Küchenausstattung vor. Auf Wunsch übernehmen unsere Monteure den Aufbau und die Installation in Ihrem Zuhause. Gemeinsam lassen wir Ihren Küchentraum Wirklichkeit werden – vereinbaren Sie am besten gleich einen Beratungstermin in einer Filiale in Ihrer Nähe!

Küchenkonfigurator Set One by Musterring

Weitere XXXL Küchenratgeber-Themen

Ratgeber Küchenformen
Ratgeber U-Form
Ratgeber L-Form
Ratgeber Kochinsel
Alle Küchenratgeber

Ihr Weg zur Traumküche