Postversand €3,95 Spedition €39,95 Amazon Pay Selbstabholung 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Endlich Mama! Alles rund ums Stillen

Alles rund ums Stillen

Ratgeber rund ums Stillen: Infos & Tipps

Die Stillzeit ist für Mutter und Kind eine sehr bedeutende Lebensphase. Denn sie stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Liebling von Geburt an. In unserem Ratgeber rund ums Stillen lesen Sie, warum Stillen so wichtig ist, wie Sie richtig stillen und was beim Abstillen zu beachten ist.

Welche Vor- und Nachteile hat Stillen?

Durch das Stillen versorgen Sie Ihren Schatz nicht nur ausgewogen mit Nährstoffen, sondern schenken ihm auch viel Nähe und Geborgenheit. Gleichzeitig wird Ihr Körper durch frühes Anlegen bei der Rückbildung unterstützt. Und obendrein ist das Stillen unheimlich praktisch: Sogar wenn Sie unterwegs sind, haben Sie stets eine ideal temperierte und hygienisch „verpackte“ Babynahrung dabei. Dennoch – die Stillzeit ist kräftezehrend.

Deshalb erfordert sie viel Ruhe und vor allem Geduld. Für manche Mütter kann es etwas problematisch sein, wieder in den Berufsalltag zu starten. Eine Hilfe ist dann eine Milchpumpe, mit der Sie Milch abpumpen können. Solche Geräte gibt es in elektrischer oder manueller Version. Für die Muttermilch-Aufbewahrung sind praktische Fläschchen, Flaschenzubehör & Sauger in verschiedenen Größen erhältlich.

Babyflaschen
Stillset

Ernährung & Stillzeit: Was gut ist, was nicht – alles im Ratgeber rund ums Stillen

Muttermilch enthält alles, was Babys für ein gesundes Wachstum benötigen. Um Ihren Spatz bestmöglich zu versorgen, achten Sie als Mami darauf, was Sie selbst zu sich nehmen. Eine nährstoffreiche und ausgewogene Ernährung ist das A und O. Folgende Dinge sollten auf Ihrem Speiseplan stehen:

 

• Viele pflanzliche Lebensmittel: Rote Bete, Spinat, Fenchel, Zucchini und andere Gemüsearten sowie Hülsenfrüchte. Bei einem Gang über den Wochenmarkt gibt es allerlei Sorten zu entdecken.

 

• Tierische Produkte: Frischer Fisch, Hartkäse, Eier oder weitere milch- oder fleischhaltige Lebensmittel. Achten Sie hier besonders auf die Qualität.

• Selten fettige oder süße Lebensmittel wie Schokolade, Kuchen, Pommes & Co. Eine unbedenkliche Leckerei für zwischendurch ist beispielsweise Zartbitterschokolade. Diese ist sogar reich an wertvollem Magnesium.

 

Nehmen Sie sich diese Punkte zu Herzen, wird Ihr Nachwuchs mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt.

 

Da Sie für die Milchproduktion ausreichend Flüssigkeit benötigen, achten Sie bitte darauf, genug  zu trinken (ca. 3 Liter pro Tag). Dafür eignen sich neben Wasser rote Säfte, Schorlen oder Kräutertees. Alkohol und Nikotin sind während der Stillzeit zu vermeiden, Koffein ist in Maßen erlaubt.

Stillzubehör

Zu den Produkten

Alles rund ums Stillen: Die Trinkmenge bestimmt Ihr Baby

Neugeborene trinken ca. 8 bis 12 Mal pro Tag. Den Rhythmus legen sie selbst fest: Haben die Kleinen Hunger, beginnen sie zu schmatzen, führen die winzigen Hände zum Mund oder machen mit anderen Gesten auf sich aufmerksam. Achten Sie auf die Zeichen Ihres Sprösslings, wissen Sie nach einigen Wochen genau, wann er Appetit hat. Einige Mütter fragen sich beim Stillen, wie lange der Säugling an der Brust bleiben sollte. Auch hier gilt: Vertrauen Sie auf Ihren Schatz. Er wird sich genau so viel Muttermilch holen, wie er braucht. Lassen Sie ihn also ruhig so lange nuckeln, wie er mag.


Bequem stillen: Was braucht man dafür?

Stillstuhl

Voller Vorfreude richten sich werdende Eltern mit Babyausstattung ein. Neben Bettchen, Wickelkommode & Co. ist ein Stillstuhl eine gute Wahl. Ein solches Sitzmöbel ist besonders gemütlich und verfügt teilweise über eine verstellbare Rückenlehne sowie eine Wipp- oder Schaukelfunktion. So lässt es sich richtig komfortabel stillen und kuscheln. Darüber hinaus sind Stillkissen sehr beliebt. Die textilen Helfer kommen in großzügigen Abmessungen – oftmals ca. 40 x 190 cm – daher und sind aufgrund spezieller Füllungen in der Regel ausgesprochen flexibel. Folglich können sie in den unterschiedlichsten Stillpositionen verwendet werden und bieten eine gute Unterstützung, um Ihren Fratz zu halten.

Mutter schläft auf Stillkissen
Mutter mit Baby auf Stillkissen

Wie richtig abstillen

Die meisten Kinder werden ca. 4 bis 6 Monate gestillt. Danach ist für viele Mütter und Babys der Zeitpunkt zum Abstillen gekommen. Wichtig bei der Ernährungsumstellung ist, dass Sie ganz vorsichtig mit der Gabe von Beikost beginnen. Beispielsweise füttern Sie Ihren Liebling anfangs nur mittags mit etwas Brei und legen ihn anschließend an. Dementsprechend gewöhnt sich das Verdauungssystem langsam an die Nahrung. Gleichzeitig ist das stetige Abstillen für Ihren Körper angenehmer und die Milchproduktion wird nach und nach von selbst eingestellt.


Der erste Brei: Welche Nahrungsmittel empfehlen sich als Beikost?

Für den Anfang eignen sich Karotte, Broccoli, Zucchini, Pastinake oder Kürbis. Natürlich wird das Gemüse für die ersten Gerichte der Mini-Gourmets gekocht und püriert. Beginnen Sie vorerst mit nur einer Sorte. Auf diese Weise lässt sich gut überprüfen, ob diese vertragen wird. Danach kann weiteres Gemüse und schließlich andere Lebensmittel wie Haferflocken, Rindfleisch oder Banane sowie hochwertige Öle, etwa Soja-, Maiskeim- oder Sonnenblumenöl, zum Speiseplan hinzugefügt werden.

Beispielrezept für die erste Beikost:

• 2 bis 3 mittelgroße Karotten

 

• 30 ml Wasser

 

• 1 EL Sonnenblumenöl

 

Zunächst die Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden und in einem Topf ca. 10 Minuten dünsten. Danach lassen sie sich prima pürieren und können, mit dem Öl vermengt, serviert werden.

 

Tipp: Denken Sie an ein Lätzchen. Das bewahrt nicht nur die Bekleidung vor Flecken, sondern sieht zudem putzig aus.

Karottenbrei

Praktische Extras rund ums Stillen online kaufen

Natürlich entscheidet jede Familie selbst, wie die Babyernährung aussehen soll. In unserem Online Shop finden Sie praktische Artikel, die Sie rund ums Stillen unterstützen, und weitere Produkte für Ihr Baby. Für die etwas Älteren bieten wir pfiffige Kindertrinkflaschen & -becher, Kindergeschirr und vieles mehr an. Wir wünschen Ihnen entspannte Mahlzeiten mit Ihrem Sonnenschein!

Stillzubehör

Weitere XXXL Babyratgeber-Themen:

Ernährung_Ratgeberthemen_QVLTeaser_V3
Erstes_Bad_Ratgeberthemen_QVLTeaser_v2
Pflege & Wickeln
Gesunder Schlaf