POSTVERSAND €3,95 Spedition €39,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Mit Gartenliegen von XXXLutz gemütlich Sonne tanken

KOMFORTABLE GARTENLIEGEN FÜR DIE KLEINE AUSZEIT

Endlich Sommer! Was gibt es da Schöneres, als sich auf dem Balkon oder der Terrasse von den warmen Sonnenstrahlen verwöhnen zu lassen? Ob Schaukel- oder Relaxliege – mit unseren Gartenliegen wird der nächste Aufenthalt im Freien garantiert zum absoluten Highlight!

WELCHE GARTENLIEGE GIBT ES UND WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE?

 

In den warmen Monaten des Jahres haben Gartenliegen ihren großen Auftritt. Waren lange Zeit weiße Plastikmodelle der Renner, kommen heutige Ausführungen weit vielfältiger daher. Von einer großzügigen Doppelliege für Ihren Garten bis hin zur gemütlichen Relax- und Strandliege ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Gartenliegen-Typen vor:

Relaxliege für den Garten
Relaxliegen sind meist im Hüftbereich etwas abgesenkt. Die ergonomische Form und eine weiche Textilbespannung machen diese Gartenliegen herrlich bequem. Auch auf einer Kippliege lässt es sich wunderbar entspannen. Diese Exemplare punkten mit einer verstellbaren Rückenlehne, die Sie zum leichteren Aufstehen in eine Sitzposition bringen können.

Schaukelliege
Einfach die Seele baumeln lassen oder im Lieblingskrimi schmökern? Dazu ist eine Schaukelliege wie gemacht. Das gebogene Gestell bietet ein super angenehmes Sitzgefühl. Wählen Sie eine Variante mit einem gepolsterten Kopfteil, haben Sie es in Ihrer Gartenschaukel besonders bequem und können den Blick über den wolkenlosen Himmel schweifen lassen!

Doppelliege
Auf einer Doppelliege für den Garten genießen gleich zwei Personen den Sommer in vollen Zügen. Je nach Ausführung verfügen solche Gartenliegen über zwei einzelne Liegeflächen, die sich separat ausrichten lassen, oder eine große, auf der Sie zu zweit relaxen können.

Dreibeinliege
Eine Dreibeinliege besteht häufig aus einem leichten Aluminiumrahmen sowie einer pflegeleichten Netzbespannung. Weil sich diese an die Form Ihres Körpers anpasst, ruhen Sie darauf ausgesprochen komfortabel. Die meisten Dreibeinliegen verfügen zudem über ein verstellbares Rücken- oder Kopfteil. Darüber hinaus ist eine solche Gartenliege oft klappbar. Der Vorteil: Eine Klappliege lässt sich leicht und platzsparend verstauen, wenn die warme Jahreszeit vorüber ist.
Stapelliege
Diese meist komplett aus Kunststoff gefertigten Gartenliegen sind vor allem als Pool- oder Bäderliege aus dem Urlaub bekannt. Dank ihrer Form lassen sich derartige Versionen zu einem Turm stapeln und nehmen wenig Bodenfläche ein, wenn sie nicht gebraucht werden.

WELCHE MATERIALIEN SIND FÜR GARTENLIEGEN GEEIGNET?

 

Gartenmöbel müssen jedem Wetter trotzen und sind daher aus witterungsbeständigen Werkstoffen gefertigt. Als sehr robust erweisen sich Gartenliegen aus Aluminium, da sie unempfindlich gegenüber Rost sind. Wenn Sie Ihre Outdoormöbel den gesamten Sommer über draußen stehen lassen wollen, ist dieses Material genau das Richtige. Denn eine Aluminium-Gartenliege ist wetterfest.
Gartenliegen aus hochwertigem Kunststoff oder Kunststoffgewebe schmücken ebenfalls immer mehr Rasenstücke. Kein Wunder, schließlich überzeugen sie in Sachen Design auf ganzer Linie und sind dazu äußerst pflegeleicht. Gartenliegen aus Holz oder mit Holzelementen sind ebenfalls sehr beliebt, da sie Eleganz vermitteln, sich harmonisch in das Gesamtbild der Natur einfügen und mediterrane Urlaubsstimmung zaubern.

KÖNNEN GARTENLIEGEN DAS GESAMTE JAHR DRAUßEN STEHEN?

 

Modelle aus Metall wie Aluminium dürfen das ganze Jahr draußen stehen. Kunststoff-Gartenliegen hingegen nehmen Schaden, wenn Sie längere Zeit niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind. Ausführungen aus Teakholz trotzen zwar auch der kalten Jahreszeit, die Haltbarkeit der Möbel verlängert sich jedoch, wenn Sie diese in einem trockenen, geschlossenen Raum überwintern lassen. Generell sollten die Räume, in denen Sie Ihre Gartenliegen lagern, gut gelüftet und nicht zu stark geheizt sein.

WORAUF SOLLTE BEIM KAUF EINER GARTENLIEGE GEACHTET WERDEN?

 

Neben dem Material und Design ist beim Kauf die Größe der Gartenliege entscheidend. Am besten wählen Sie eine Variante, bei der nach dem Aufstellen auf dem Balkon oder der Terrasse noch etwa ein Meter Platz zu allen Seiten verbleibt. So wirkt der Bereich luftiger und Sie können sich entspannt ausbreiten. Links ein Beistelltisch für kühle Getränke und rechts der Schirm, so lässt es sich aushalten! Worauf Sie sonst noch achten sollten, erläutern wir hier:
 

  1. Ausgesprochen praktisch ist eine Gartenliege mit Rollen: Ändert sich der Sonnenstand, lassen Sie Ihre Gartenliege mit dem Schatten der Baumkrone oder des Sonnenschirms mitwandern.
  2. Eine Sonnenliege mit Dach sorgt für den optimalen Sonnenschutz.
  3. Ob Gartenschaukel oder Strandliege – mit passenden Gartenmöbelauflagen relaxt es sich noch besser.
  4. Für kleinere Terrassen und Balkone eignen sich platzsparende Klappliegen prima.
Beratertipp

• Verstellbare Rückenlehnen sorgen für das Plus an Behaglichkeit. Damit Sie auch auf dem Bauch entspannen können, sollte sich die Lehne in eine horizontale Position bringen lassen.

• Für besonders einfaches Aufstehen sind Gartenliegen mit einer Komforthöhe von ca. 50 cm zu empfehlen.

LIEBLINGS-GARTENLIEGE GÜNSTIG ONLINE BESTELLEN

 

Schaffen Sie Ihre eigene Outdoor-Idylle mit unseren Gartenliegen und anderen Möbeln für die Terrasse oder den Balkon von Marken wie AMBIA GARDEN oder XORA. In unserem Online Shop bieten wir von Relax- über Schaukelliegen bis hin zu Doppelliegen genau das Richtige für jedes Sommerparadies. Ihre Kinder freuen sich zudem über Hängematten und Schaukeln. Nach der Bestellung liefern wir Ihre Wunschartikel bis zu Ihnen nach Hause. Sie möchten die verschiedenen Gartenliegen vor dem Kauf ausprobieren? Gerne begrüßen wir Sie in einer unserer zahlreichen Filialen und wünschen Ihnen entspannte Sonnentage!