Spedition €39,95 30 Tage Rückgabe Amazon Pay Trusted Shops zertifiziert Selbstabholung Gratis Postversand ab €150
12 Produkte

Gartentische von XXXLutz: praktisch und elegant

Gartentische - elementar in jeden Außenbereich

Bei der Ausstattung Ihres Outdoor-Bereiches ist ein Gartentisch ein Muss. Mit ihm verlegen Sie Ihr Esszimmer ins Freie und haben viel Platz für Familie und Gäste. Ob zum ausgiebigen Brunch am Wochenende oder beim Grillabend mit Freunden – gute Gartentische eignen sich für alle geselligen Aktivitäten im Sommer.
 

GARTENTISCHE - DRAUßEN GEMÜTLICH ZUSAMMENKOMMEN

 

Genießen Sie die Sommersaison in vollen Zügen und verbringen Sie mehr Zeit an der frischen Luft. Sie können zum Beispiel das Frühstück mit der Familie sowie das Kaffeetrinken am Nachmittag unter freiem Himmel stattfinden lassen. Oder wie wäre es, das Homeoffice mal entspannt nach draußen zu verlegen? Ein einladender Tisch gehört ebenso wie Gartenstühle und -bänke zu einer perfekt ausgestatteten Terrasse einfach dazu. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den richtigen Gartentisch für Ihr Freiluftparadies finden.

 

WELCHES MATERIAL FÜR EINEN GARTENTISCH?

 

Gartentische gibt es aus den unterschiedlichsten Werkstoffen. Absolut im Trend liegen Gartentische aus Holz oder Metall. Aber auch Kunststoff- und sogar Glasexemplare sind sehr beliebt und praktische Begleiter durch die Outdoor-Saison. Wir stellen die Eigenschaften der einzelnen Materialien vor und geben Tipps zur Pflege:
 

Gartentische aus Holz

Ein klassischer Gartentisch aus Holz schafft eine entspannte, mediterrane Atmosphäre. Üblicherweise wird für die Herstellung Teak- oder Eukalyptusholz genutzt. Darüber hinaus verfügen einige Modelle über eine HPL-Platte. HPL ist die Abkürzung für „High Pressure Laminate“, also für unter hohem Druck gepresstes Laminat. Diese Gartentische sind sehr robust und halten bei angemessener Pflege viele Jahre. Wischen Sie Ihren Gartentisch aus Holz regelmäßig mit einem Schwamm und warmem Wasser ab. Um gröberen Schmutz zu beseitigen, kann ein milder Reiniger zum Einsatz kommen. Darüber hinaus empfehlen wir, mindestens einmal im Jahr ein spezielles Pflegemittel aufzutragen. Holzmöbel sollten zudem im Winter drinnen in einer warmen, gut gelüfteten Umgebung lagern, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.

 

Gartentische aus Metall

Wer einen Gartentisch aus Metall sucht, hat in der Regel die Auswahl zwischen Aluminium und Edelstahl. Ein Gartentisch aus Alu punktet vor allem mit einem geringen Gewicht. Zudem erweist er sich als pflegeleicht, rostsicher und wetterfest. Edelstahl-Gartentische wiederum gelten als besonders langlebig und begeistern durch eine edle Optik. Im Vergleich zu den Varianten aus Aluminium sind sie jedoch deutlich schwerer. Ihren Gartentisch aus Metall brauchen Sie lediglich hin und wieder mit warmem Wasser abzuwaschen. Bei stärkeren Verschmutzungen empfehlen wir etwas Spülmittel. Um den Glanz wiederherzustellen, verwenden Sie Autopolitur. Ausführungen aus Metall können das ganze Jahr draußen stehen.

 

Gartentische aus Polyrattan oder anderen Kunststoffen

Gartentische aus Kunststoff überzeugen ebenfalls mit einem geringen Gewicht. Sie sind zudem meist recht preisgünstig und in vielen verschiedenen Formen erhältlich. Polyrattan beispielsweise ist populär, weil es elegant wirkt und im Vergleich zu seinem natürlichen Vorbild deutlich pflegeleichter ist. Außerdem ist ein Gartentisch aus künstlichem Rattan strapazierfähig und relativ unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Leichte Verschmutzungen lassen sich mit warmem Wasser und einer Bürste entfernen. Gebrauchen Sie ab und zu einen Spezialreiniger, erhöhen Sie die Langlebigkeit Ihrer Möbel. Gartentische aus Kunststoff sollten in der kalten Jahreszeit unbedingt in einem Schuppen oder der Garage untergebracht werden, da sonst das Material Schaden nehmen kann.

 

Gartentische mit Glaselementen

Vor allem für die Tischplatte verwenden einige Hersteller Glas, denn es ist ausgesprochen witterungsbeständig und widerstandsfähig. Flecken auf einem Gartentisch aus Glas entfernen Sie im Nu mit etwas haushaltsüblichem Glasreiniger. Um Steifen zu vermeiden, wischen Sie am besten mit einem weichen, fusselfreien Tuch nach.

 

WELCHE GRÖßE FÜR GARTENTISCHE?

 

Welche Abmessungen für Ihren Gartentisch optimal sind, hängt im Wesentlichen von drei Faktoren ab:

• der Größe Ihres Außenbereiches
• der Zahl der Personen, die daran sitzen sollen
• dem Raum, den Sie haben, um den Gartentisch bei Eis und Schnee zu verstauen

Auf einer großen Terrasse kann problemlos ein ausladender, rechteckiger Gartentisch zum Einsatz kommen. Wird er hauptsächlich für lediglich zwei Personen benötigt, muss das Möbelstück nicht ganz so groß ausfallen. Suchen Sie eher einen Balkontisch, raten wir zu einem kleinen, runden Exemplar, da dieses deutlich platzsparender ist. Eine gute Alternative ist ein Gartentisch, der klappbar ist. Viele Gartentische können zwar bei Kälte draußen stehen, doch ihre Haltbarkeit und Lebensdauer verlängert sich durch eine richtige Lagerung im Winter enorm. Auch hier lässt sich mit einer klappbaren Ausführung Stauraum sparen.

 

WELCHE FORM SOLLTE EIN GARTENTISCH HABEN?

 

Sie suchen einen chicen Gartentisch? Mit unseren Tipps finden Sie genau das Modell, das Sie sich wünschen.

• Ist der Gartentisch rund, bietet er auf minimaler Stellfläche Platz für mehrere Personen und lädt zu netten Abenden ein.
• Ein niedriger, kleiner Gartentisch ist eine hervorragende Ergänzung für Loungemöbel, auf denen Sie mit einem kühlen Drink relaxen.
• Entscheiden Sie sich für einen Klapptisch, wenn Sie Ihren Außenbereich ebenso für sportliche Aktivitäten wie Yoga und Gymnastik nutzen. Stellen Sie ihn bei Bedarf einfach zusammengeklappt zur Seite und Sie haben ausreichend Platz für Sonnengruß und Co.
• Möchten Sie eine unserer Gartenbänke mit einem Gartentisch kombinieren, empfehlen wir eine rechteckige Version. An die lange Seite gestellt, wird der Platz am Tisch optimal ausgenutzt. Darüber hinaus wirkt die Bank hier besonders gut.

Beratertipp

• Veranstalten Sie gerne Grillpartys, brauchen Sie für viele Gäste Platz am Tisch. Zu diesen Gelegenheiten ist ein ausziehbarer Gartentisch optimal.

• Eine sinnvolle Erweiterung für Gartentische sind Abdeckhauben mit Abstandshaltern. So wird Ihr Mobiliar vor Wind und Wetter ausreichend geschützt.

 

MIT EINEM GARTENTISCH UND DEKO EINE OUTDOOR-IDYLLE SCHAFFEN

 

Im Außenbereich können Sie sich kreativ ausleben und Ihrer Individualität freien Lauf lassen. Dies gilt für Blumen und andere Bepflanzung genauso wie für die Wahl der Möbel. Arrangieren Sie um den Gartentisch nicht nur Gartenstühle, sondern auch eine aparte Gartenbank oder gemütliche Liegen. So schaffen Sie abwechslungsreiche Erholungsmöglichkeiten und lockern die Terrasse gekonnt auf. Wenn Sie zahlreichen Besuch zum Grillabend erwarten, ist ein Bistrotisch oder ein Servierwagen eine clevere Ergänzung. Ein solcher kann zudem neben dem Grill als Ablagefläche für das Grillgut und das Bier des Grillmeisters dienen.

WORAUF BEI GARTENTISCHEN ACHTEN?

 

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir hier einige wichtige Hinweise für Gartentische zusammengetragen.

• Soll Ihr Outdoor-Möbelstück wenig Mühe bei der Pflege machen, wählen Sie am besten einen Gartentisch aus Alu oder Kunststoff.
• Wer auf der Suche nach einem robusten Balkontisch ist, entscheidet sich idealerweise für ein Modell mit einer widerstandsfähigen HPL-Tischplatte.
• Ist Ihr favorisierter Gartentisch klappbar, können Sie ihn im Winter platzsparend verstauen.

 

LIEBLINGS-GARTENTISCH ONLINE BESTELLEN

 

Mit unseren hochwertigen Gartenmöbeln von Marken wie AMBIA GARDEN oder STERN bringen Sie Gemütlichkeit in Ihren Freiluftbereich. In unserem Sortiment finden Sie Gartentische in zahlreichen Designs – und garantiert auch das passende Exemplar für Ihr Sommerparadies. Ergänzen Sie Ihr Arrangement mit romantischer Außenbeleuchtung oder einer verspielten Tischdecke, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen. Bunte Sitzkissen auf den Stühlen sorgen nicht nur für das Mehr an Komfort, sondern sehen außerdem noch schön aus. Wir wünschen viel Spaß bei Ihrem nächsten Barbecue!