Postversand €5,95 Spedition €39,95 Amazon Pay Selbstabholung 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert
Schuhaufbewahrung Kategorien

Unsere Kategorien

Schuhschränke

Schuhregale

Schuhkipper

Alle Garderobenmöbel

Schuaufbewahrung weiß
118 Produkte

Schuhaufbewahrung mit XXXLutz – Mehr Platz für Stiefel und Co.

Schuhaufbewahrung - das kompakte Zuhause für Ihre Schuhe

Jeden Tag begrüßt Sie im Eingangsbereich das Chaos? Mit der passenden Schuhaufbewahrung verstauen Sie Stiefel, Pumps und Sandalen gekonnt. In Schuhkippern und -schränken verschwinden diese aus dem Blickfeld und sind staubgeschützt. Und auf Schuhregalen machen Sie Ihre liebste Fußbekleidung zum griffbereiten Hingucker.
 

SCHUHAUFBEWARUNG: SO BRINGEN SIE ORDNUNG IN DEN FLUR

 

Wir haben viel zu viele von ihnen und bekommen trotzdem nie genug. Wenn unzählige Schuhe im Wohnbereich herumliegen, wird es höchste Zeit für eine clevere Schuhaufbewahrung, zum Beispiel von Marken wie DIETER KNOLL oder CARRYHOME. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Ausführungen: Von Schuhschränken über -regale bis hin zu -kippern ist alles dabei. Alle Versionen sorgen für ein aufgeräumtes Ambiente. Doch welche Variante ist die richtige? Neben dem eigenen Geschmack sind vor allem der Schnitt und die Größe der Wohnung entscheidend für die Wahl der richtigen Schuhaufbewahrung. Ideen für die Unterbringung Ihrer Schätze finden Sie im Folgenden.

 

SCHUHAUFBEWARUNG IM SCHRANK - DIE SCHÖNEN MODELLE OPTIMAL LAGERN

 

Die Schuhaufbewahrung im Schrank ist eine sehr übersichtliche Lösung, da Sie Ihre Lieblinge schnell finden. Dank der geschlossenen Türen sind diese zudem optimal vor Staub geschützt. Kombinieren Sie den Schrank mit einer Sitzbank sowie Haken an der Wand, verwandeln Sie den Eingangsbereich im Nu in eine praktische Garderobe. Wenn Sie viele Stiefel besitzen, sollten Sie darauf achten, dass die einzelnen Fächer des Schuhschranks hoch genug beziehungsweise nach Bedarf verstellbar sind. Schuhschränke sind in der Regel tiefer und ragen weiter in den Raum hinein als andere Möglichkeiten der Schuhaufbewahrung. In hellen Nuancen wirken sie etwas zurückhaltender und nehmen optisch weniger Platz ein.

Unser Tipp: Wählen Sie ein Exemplar zur Schuhaufbewahrung, das neben Einlegeböden auch Schubladen hat. Darin können Sie Pflege- und Imprägniermittel unterbringen. Lagern Sie Ihre Schuhe in Aufbewahrungsboxen, die Sie einzeln beschriften, wird das Innenleben Ihres Schrankes noch übersichtlicher.

 

SCHUHKIPPER: ELEGANTE PLATZWUNDER IN SCHMALEN FLUREN

 

Schuhkipper gehören zu den beliebtesten Arten der Schuhaufbewahrung, da ein solcher Schuhschrank schmal ist und damit selbst in die kleinste Diele passt. Die sogenannten Schütten des Schuhkippers sind klappbar, sodass Peeptoes, Ballerinas, Ankle Boots oder Sandaletten zunächst vertikal hineingestellt und dann hochkant gelagert werden. Die Stellfläche des Schuhkippers dient je nach Höhe außerdem als Ablage für Haustürschlüssel, das Telefon oder die Post. Achten Sie beim Kauf auf die Innenmaße, wenn Sie viele Paare mit höherem Schaft besitzen. Um die Atmungsaktivität der Schuhmaterialien zu unterstützen und Gerüche zu vermeiden, sollten Sie den Kipper hin und wieder für ein paar Minuten offenstehen lassen. Bei Stiefeln oder Sandalen, die saisonbedingt für mehrere Monate eingelagert werden, empfehlen sich zuvor eine gründliche Reinigung und der Einsatz von Pflegeprodukten.