POSTVERSAND €3,95 Spedition €39,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert
183 Produkte

Mit Sideboards von XXXLutz moderne Wohnmaßstäbe setzen

SIDEBOARDS ALS STYLISHE WOHNKLASSIKER

In Zeiten, in denen Musikanlangen kaum größer als ein Smartphone sind und ganze Enzyklopädien als E-Books daherkommen, erleben Sideboards als Solitärmöbel ein Revival. Großformatige Regale oder eine Wohnwand können sie locker ersetzen. Und Sideboards verbinden cleveren Stauraum mit innovativem Design!

SIDEBOARD - WAS IST DAS EIGENTLICH?

 

Ein Sideboard ist ein eher niedriges und lang gestrecktes Möbelstück, das jede Menge Stauraum sowie Platz für Dekoideen bietet. Wer sich fragt: „Was ist der Unterschied von Sideboard zur Kommode?“, der findet die Antwort in den Abmessungen. Die Breite eines Sideboards kann durchaus über 250 cm betragen, die Höhe liegt in der Regel unter 140 cm. Kommoden sind hingegen viel kompakter im Format.
In den 60er- und 70er-Jahren, als der skandinavische Stil in deutschen Haushalten Einzug hielt, erlebten Sideboards ihren Durchbruch. Wohnungen wirkten durch das Design luftiger und leichter – ein Effekt, der auch heute noch gewünscht ist. Kein Wunder also, dass Sideboards seit Jahren ein riesiges Comeback erleben.

DIE PASSENDEN SIDEBOARDS FÜR JEDE GESCHMACK

 

In puncto Stil sind Ihnen bei diesen Möbelstücken keine Grenzen gesetzt. Ein geradliniges, modernes Sideboard in Hochglanzoptik eignet sich wunderbar für ein puristisch gehaltenes Interieur. Weiße Oberflächen geben dem Raum mehr Weite. Dunklere Modelle, beispielsweise im rustikalen Design, können ihn hingegen kleiner erscheinen lassen, schaffen aber ein gemütliches Ambiente. Sideboards im Retro-Look bestechen durch ihre geschwungenen Formen und präsentieren sich anmutig hochbeinig.
Wer den angesagten Shabby Chic in seine vier Wände holen möchte, für den sind Sideboards mit bunt bedruckten Schubladen genau das Richtige. Kombiniert mit gemusterten Sesseln in harmonierenden Farbtönen kommen die trendigen Sideboards besonders gut zur Geltung. Sehr beliebt sind Wandboards in derselben Optik, die über dem Sideboard hängend eine stimmige Ergänzung darstellen. Viele unserer Sideboards sind Teile einer Serie, sodass Sie in Ihrem Zuhause ganz leicht ein einheitliches Gesamtbild kreieren können.

Beratertipp

• Sideboards sind echte Raumwunder, die sich optimal mit anderen Möbeln wie Highboards, Lowboards oder Vitrinen kombinieren lassen.

• Sie stellen eine hervorragende Alternative zur traditionellen massiven Wohnwand dar und sehen auch als Einzelstück toll aus.

SIDEBOARDS: WELCHE MATERIALIEN WERDEN VERWENDET?

 

Von Glas über Holz bis hin zu Metall und zahlreichen Lackierungen – für Sideboards gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Während früher vor allem Palisanderholz mit seiner auffälligen Maserung zum Einsatz kam, greifen die Hersteller heute auf Sheesham-, Mango- und Akazienholz oder auf heimische Hölzer wie Wildeiche und Buche zurück. Denn Palisander steht schon seit Längerem unter Artenschutz.
Zwar gilt die Variante aus Echtholz als der Klassiker schlechthin, der Materialmix liegt aber ebenfalls im Trend. In unserem Online Shop bieten wir zahlreiche Exemplare mit kombinierten Oberflächen, die für einzigartige Effekte sorgen. Holzfurnier bekommt zum Beispiel durch Glas- oder Kunststofffronten einen trendigen Touch. Oder Sie holen sich den angesagten Vintage-Look in Ihr Wohnzimmer – mit einem teilmassiven Sideboard und mattweiß lackierten Oberflächen. Bei uns erhalten Sie Sideboards namhafter Marken wie VOGLAUER, CARRYHOME oder VALNATURA, viele davon mit dem Prüfzeichen „Made in Germany“. Denn Qualität ist für uns essenziell!

WELCHE VORTEILE HABEN SIDEBOARDS?

 

Sideboards verbinden als echte Allround-Talente ein formvollendetes Äußeres mit praktischer Staufläche. Viele unserer Sideboards sind mit Schubladen ausgestattet, die sich dank eines Komfort- bzw. Vollauszugs vollständig öffnen lassen. So kommen Sie ganz bequem selbst an die Sachen in der hintersten Schubladenecke. Aber auch flächenbündige Drehtüren können die Front schmücken. Hinter diesen finden sich meist mehrere Einlegeböden, auf denen Sie Brettspiele, Unterlagen oder Ihr Schuhputzzeug griffbereit unterbringen können. Und die Oberfläche des Sideboards kann prima für Dekoaccessoires genutzt werden!

WO IST EIN SIDEBOARD EINSETZBAR?

 

Sideboards werden meist im Wohnzimmer oder als Anrichte im Essbereich genutzt. In den Schubladen kann Besteck gelagert werden, in den Fächern schöne Kristallgläser und das Familienporzellan. Doch ein Sideboard macht auch im Schlafbereich eine gute Figur, zum Beispiel zum Verstauen von Accessoires, Socken oder Krawatten. Im Kinderzimmer sind Sideboards ebenso beliebt, denn sie eignen sich perfekt als Kinderkleiderschrank. Bodys, Strumpfhosen und Mini-Shirts finden darin Platz, in offenen Fächern sitzen die Lieblingskuscheltiere. Wird das Sideboard dann später durch einen Schrank ersetzt, dann stellen Sie es einfach in den Wohnbereich um.

WAS SOLLTE MAN BEIM KAUF BEACHTEN?

 

Wenn Sie sich ein Sideboard anschaffen möchten, berücksichtigen Sie am besten folgende Hinweise:
 

  1. Haben Sie bereits Highboards, Vitrinen oder Lowboards in einheitlichem Design zu Hause, dann sollte sich das neue Sideboard optisch gut integrieren.
  2. Um einen Eindruck von den Abmessungen zu bekommen, schauen Sie in die Produktdetails Ihres Wunschkandidaten. Anschließend legen Sie an den geplanten Standort in der Wohnung zurechtgeschnittene Zeitungen in diesen Maßen. So sehen Sie, ob die Fläche ausreicht.
  3. Ein extravagantes Sideboard braucht genügend Raum, um zu wirken. Planen Sie an beiden Seiten etwas Abstand zu anderen Möbeln ein.
  4. Für mehr Flexibilität nehmen Sie ein Sideboard mit Rollen. Dieses lässt sich im Nu von Raum zu Raum schieben.

WIE REINIGT MAN EIN SIDEBOARD AM BESTEN?

 

Die Sideboards aus unserem Sortiment sind wunderbar pflegeleicht. Wenn Sie diese Tipps beherzigen, haben Sie viele Jahre Freude an Ihrem Möbel:
 

  1. Hochglanz-Oberflächen: Glatte Oberflächen sind sehr leicht zu säubern. Von Zeit zu Zeit gehen Sie einfach mit einem Staubwedel oder einem trockenen Tuch darüber.
  2. Holzoberflächen: Sideboards aus Massivholz wie Akazie oder Mango sollten sie nur trocken abwischen. Zudem empfiehlt es sich, Sideboards aus Holz einmal pro Jahr zu ölen. So bleibt das Material geschmeidig und behält seinen natürlichen Look.
  3. Folierte Oberflächen: Viele Sideboards bestehen aus foliertem Holzwerkstoff. Diese Ausführungen sollten ebenfalls nicht feucht, sondern trocken abgewischt werden. Eine Extra-Pflege wie bei Echtholz ist nicht notwendig.

GESCHMACKVOLLE SIDEBOARDS ONLINE KAUFEN UND LIEFERN LASSEN

 

Ob geradlinig-minimalistisch, rustikal oder mit trendigen Blumenprints, bei uns finden Sie Sideboards passend zu jedem Wohnstil. Sie suchen ein flaches Modell für Ihren Fernseher oder haben eine lange Wand, an der ein ca. 200 cm breites Exemplar so richtig gut wirken würde? Lassen Sie sich von unseren Einrichtungsideen inspirieren und entdecken Sie genau die Version für Ihre Ansprüche. Ihren Wunschartikel liefern wir direkt zu Ihnen nach Hause und unser Montageservice baut das Möbelstück bei Bedarf gleich auf. Setzen Sie moderne Wohnmaßstäbe – mit unseren hochwertigen Sideboards.