GRATIS POSTVERSAND Spedition €39,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

ELEKTRO-, GAS UND INDUKTIONSFELDER
SIE HABEN DIE WAHL!

Kochfelder offene Küche Holz grau Beispielbild

WELCHES KOCHFELD IST DAS RICHTIGE FÜR MICH UND MEINE KOCHGEWOHNHEITEN?

Was ist der Unterschied zwischen Ceran® und Induktion? Und welches Kochfeld ist das passende für mich? Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Kochfeldern kann man schon mal den Überblick verlieren. Wie gut, dass wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bei uns erfahren Sie das Wichtigste über Elektro-, Gas- und Induktionskochfelder.

Kochfelder im Vergleich

Elektro Kochfeld Beispiel
ELEKTROKOCHFELDER
KLASSISCH UND PREISWERT

Die früher sehr beliebten Elektrokochfelder funktionieren mit Strahlungsheizkörpern, welche die Ceran®- bzw. Glaskeramikkochfelder und damit den Topf erhitzen. Diese Art von Kochfeld ist für all diejenigen ideal, die nach einer soliden Kochmöglichkeit Ausschau halten. Die edle Optik der ebenmäßigen Ceran®-Fläche macht dabei in jeder Einbauküche eine gute Figur.

Das spricht dafür:
Das elektronische Glaskeramikkochfeld ist meist günstiger in der Anschaffung als moderne Induktionskochfelder und es werden keine speziellen Töpfe benötigt. Zudem punktet Ceran® mit einer pflegeleichten Oberfläche.

Dagegen spricht:
Glaskeramik reagiert relativ langsam und braucht längere Vorlaufzeiten im Vergleich zu Induktions- und Gaskochfeldern. Die Kochzonen werden sehr heiß und Speisereste können leichter einbrennen.

Weiße Küche Abbildung Modern Offen

Für welche Gewohnheiten ist ein Gaskochfeld sinnvoll?

Gasherd Gas Kochfeld
GASKOCHFELDER
PUNKTGENAU UND SCHNELL

Auf Gaskochfeldern entsteht - durch die Verbrennung von Gas - Wärme direkt am Topf. Besonders Profiköche, Gourmets und ambitionierte Hobbyköche setzen auf Gaskochfelder: Darauf kann die Hitze binnen Sekundenschnelle reguliert werden und Gerichte lassen sich richtig stark erhitzen.

Das spricht dafür:
Neben den kurzen Aufheizzeiten haben Gaskochfelder den Vorteil, dass sie aufgrund eines niedrigen Energieverbrauchs kostengünstig im Betrieb sind. Für diese Art des Kochens eignet sich fast jedes Kochgeschirr.

Dagegen spricht:
Im Vergleich zu den anderen Kochfeldern birgt das Kochen mit Gas ein höheres Verbrennungsrisiko und die Reinigung ist aufwendiger. Zudem sollte man immer bedenken, dass ein Gasanschluss notwendig ist.

Küche Beispielfoto Induktionskochfeld

Wann ist ein Induktionskochfeld die beste Wahl?

INDUKTIONSKOCHFELDER
MODERN, SICHER UND ENERGIESPAREND

Induktionskochstellen vereinen die Vorteile von Gas- und Elektrokochfeldern. Dabei erfolgt die Wärmeübertragung mittels magnetischer Ströme, weshalb sich das Kochgeschirr sehr schnell erhitzt. Doch Induktion geht noch einen Schritt weiter und zeigt sich in vielen Varianten flexibel, mit der sogenannten Flex-Induktion. Dabei erkennt die Kochplatte automatisch die Größe und Position der Kochgefäße und erhitzt punktgenau und energiesparend.

Das spricht dafür:
Das Induktionskochfeld bietet auch Vorteile bezüglich Kindersicherung. Da keine direkte Erhitzung der Kochzonen stattfindet und sich die Kochstellen ohne Kochgeschirr nicht einschalten lassen, ist die Verbrennungsgefahr gering – prädestiniert für Familienküchen.

Dagegen spricht:
Zum Kochen auf einem Induktionskochfeld wird ferromagnetisches Kochgeschirr benötigt. Zudem ist ein Induktionskochfeld in der Anschaffung teurer als andere Kochplatten.


XXXL-Auswahl

Küchenabbildung Induktonsskochfeld

Jetzt sind Sie gefragt: Kochen Sie lieber stilecht auf einem Gaskochfeld oder möchten Sie die Funktionen einer Induktionskochzone nutzen? In unserem Online Shop finden Sie eine Auswahl an unterschiedlichen Kochfeldern und Backöfen, vielleicht ist bereits das richtige Modell für Sie dabei. Ein noch größeres Sortiment an Induktions-, Gas- und Elektrokochfeldern erwartet Sie in unseren Filialen. Dort steht Ihnen ein kompetentes Team zur Verfügung und beantwortet unter anderem Fragen zu den

Themen Sicherheitsmerkmale und welches Kochfeld zu welchem Herd passt. Gemeinsam mit unseren Experten finden Sie Kochplatte, Backofen und nützliche Zusatzfunktionen, die auf Ihre Kochgewohnheiten abgestimmt sind. Wie wäre es mit einem Kochfeld mit Dunstabzug? Dabei werden Dunst und Gerüche nach unten abgesaugt und zwar dort, wo sie beim Kochen entstehen – direkt am Kochfeld. Dieses und viele weitere Features machen das Kochen zum Erlebnis!


FAQs: gefragt – geantwortet

Wie reinigt man Kochfelder?
Pflegen Sie Ihr Kochfeld am besten regelmäßig nach jedem Kochvorgang. Dabei sollten Sie auf kratzende Schwämme oder Scheuermittel verzichten. Für hartnäckig verschmutzte Glaskeramikkochfelder bietet sich ein geeigneter Reinigungsschaber aus Metall an. Gaskochfelder lassen sich in der Regel mit fettlöslichen Reinigungsmitteln pflegen. Die Reinigung von Induktionskochfeldern ist meist sehr einfach. Leichtere Verschmutzungen wie beispielsweise Fettflecken bekommen Sie gut mit einem feuchten Schwamm und etwas Spülmittel weg. Für alle Kochstellen gilt: Beachten Sie die angegebenen Pflegehinweise des Herstellers.

Wie schließt man Kochfelder an?
Aus Sicherheitsgründen dürfen Elektrogeräte nur von Fachleuten angeschlossen werden. Unsere Berater in den Filialen stehen Ihnen bei Fragen zum Anschluss eines Kochfeldes gerne zur Verfügung.

Was sind strahlungsbeheizte Kochfelder?
Strahlungsbeheizte Kochfelder haben eine klassische Kochwendel, die nach dem Einschalten rot glüht. Somit ist deutlich zu erkennen, dass Hitze abgegeben wird und die Kochplatte heiß ist. Gegenüber einer klassischen Kochplatte benötigen strahlungsbeheizte Kochfelder ein Viertel weniger Vorheizzeit und nur 12 bis 15 % Strom. Die Anschaffungskosten liegen jedoch deutlich höher. Wenn Sie häufig am Herd brutzeln, gleicht sich der teurere Kaufpreis durch niedrigeren Stromverbrauch aus.

Was bedeutet „autarkes Kochfeld“?
„Autarkes Kochfeld“ bedeutet, dass die Kochplatte unabhängig von anderen Küchengeräten integriert und gesteuert wird. So kann zum Beispiel der Backofen modern in angenehmer Höhe eingebaut sein, während das Kochfeld in einer Kochinsel eingelassen ist. Darunter bleibt Platz für Schränke, um die notwendigen Kochutensilien griffbereit zu verstauen. In puncto Kindersicherung sind autarke Kochfelder ebenfalls vorteilhaft: Es gibt keine Drehknöpfe, mit denen Kinder spielen könnten, sondern nur ein komplett sperrbares Bedienpanel direkt auf dem Kochfeld.