Postversand €3,95 Spedition €39,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Töpfchen

Produkte

Das richtige Töpfchen: Endlich windelfrei!

WINDELN ADE: AB AUFS TÖPFCHEN MIT XXXLUTZ

Das Ende der Wickel-Ära ist für Eltern und Kind ein Meilenstein. Doch bevor Ihr Liebling sich ganz alleine aufs Töpfchen wagt, muss gemeinsam geübt werden. Ab wann das Töpfchentraining beginnen kann und wie es mit viel Verständnis und Geduld spielend leicht gelingt, lesen Sie hier.

VOM TÖPFCHEN BIS ZUR KINDERTOILETTE: WELCHE VARIANTEN GIBT ES?

 

Töpfchen, Toilettentrainer, Toilettensitz fürs Kind mit Treppe – welche Version Sie wählen, ist vor allem von Ihrem Nachwuchs abhängig. Manche Kinder bevorzugen ein eigenes Töpfchen, auf das sie sich ohne Hilfe setzen können. Andere wiederum eifern lieber direkt den Eltern nach und erklimmen das Erwachsenen-WC. Dafür bietet sich ein Toilettentrainer als Unterstützung an. Dieser wird auf die Klobrille aufgelegt und ist ideal auf die kindliche Ergonomie abgestimmt. Einige unserer Modelle sind mit einer Rückenlehne und einem Spritzschutz ausgestattet, sodass sich Ihr Fratz ganz auf das Pipi-Machen konzentrieren kann. Wollen Sie ihn zum eigenständigen Hinaufsteigen ermuntern, ist eine Ausführung mit einer Leiter oder ein zusätzlicher Tritthocker perfekt. Wenn sich Ihr Liebling noch nicht auf das große WC traut, nimmt eine eigene Kindertoilette die Unsicherheit ganz schnell.

WANN MIT DEM TÖPFCHENTRAINING BEGINNEN?

 

In der Entwicklung der Kleinen ist es ein großer Schritt, wenn sie lernen, eigenständig aufs Klo zu gehen. Das Töpfchentraining kann allerdings erst dann starten, wenn das Kind selbst dazu bereit ist. Manche möchten schon mit 18 Monaten die Windel loswerden, andere erst mit zweieinhalb Jahren. Wichtig ist in jedem Fall eine gute Ausstattung für die Umstellungsphase – Sicherheit, Komfort und natürlich Spaß dürfen nicht zu kurz kommen. Wir geben Tipps für die Abgewöhnung der Windel!

WIE DAS BABY AN DAS TÖPFCHEN GEWÖHNEN?

 

Jedes Kind erlebt die Abgewöhnung der Windel anders. Bis Ihr Sonnenschein so weit ist, heißt es vor allem: Geduld haben. Diese Tipps können bei der Umstellung helfen:
 

  1. Schaffen Sie zunächst eine Routine und suchen Sie das Töpfchen mit dem Nachwuchs zum Beispiel immer nach dem Frühstück und vor dem Zubettgehen auf. Ihr Liebling kann sich dann, gerne erst einmal noch mit der Windel, auf den Toilettensitz fürs Kind setzen.
  2. Wenn das „Loslassen“ auf dem Töpfchen schon gut funktioniert, können Sie in der nächsten Phase die Windel weglassen. Erklären Sie Ihrem Schatz, dass dieser Prozess zum Großwerden dazugehört.
  3. Ermutigen Sie Ihren Sprössling dazu, dass er das Mini-Klo von alleine aufsucht, und verzeihen Sie etwaige Missgeschicke. Schon bald wird das Wickeln der Vergangenheit angehören!

 

TROCKEN WERDEN? JA BITTE! MIT TÖPFCHEN BEKANNTER HERSTELLER

 

Ist Ihr Liebling langsam bereit die Windel aufzugeben, wird es Zeit für Töpfchen und Co. Bei uns finden Sie eine vielfältige Auswahl großer Marken für die Kleinen.
 

  1. SAFETY 1ST: Wie der Name des Labels bereits verrät, steht bei SAFETY 1ST die Sicherheit an erster Stelle. Mit immer neuen und innovativen Produkten überzeugt das Unternehmen Eltern bereits seit mehr als drei Jahrzehnten.
  2. MY BABY LOU: Die XXXLutz Exklusivmarke hält kindgerechte, sichere und zugleich stilvolle Babyutensilien für alle Lebensbereiche bereit. Mit MY BABY LOU sind Sie stets optimal ausgestattet.
  3. BÉBÉ JOU: Das niederländischen Familienunternehmen BÉBÉ JOU hat es sich zum Ziel gemacht, die Babypflege möglichst unkompliziert zu gestalten. Daher werden seine Babyprodukte mit viel Sorgfalt und besonderem Blick auf die Funktionalität gestaltet.
  4. LUMA BABYCARE: Die „kleine Schwester“ von BÉBÉ JOU profitiert von über 30 Jahren Erfahrung und setzt insbesondere auf moderne und schlichte Designs.

 

Beratertipp

• Das Töpfchen Ihres Babys sollte nach jedem Gebrauch mit warmem Wasser und Seife gesäubert werden. Am besten wählen Sie ein pH-neutrales und hautfreundliches Reinigungsmittel.

• Darüber hinaus empfiehlt es sich, nach der Reinigung ein Desinfektionsmittel zu verwenden.

WO SOLLTE DAS TÖPFCHEN STEHEN?

 

Töpfchen sind so flexibel, dass sie überall in der Wohnung ihren Platz finden können. Für das Bad spricht beispielsweise, dass sich Ihr Kleines direkt an die Lokalität gewöhnen kann. Manche Kinder fühlen sich jedoch im eigenen Zimmer wohler, wo sie von den gewohnten Babymöbeln und ihrem Spielzeug umgeben sind. An welchem Ort Sie das Baby-Töpfchen am besten platzieren, hängt also ganz von Ihrem Schatz ab. Die Hauptsache ist, eine gemütliche und geborgene Atmosphäre zu kreieren, damit sich Ihr Nachwuchs entspannt seinem Geschäft widmen kann.

TIPPS ZUM KAUF VON TÖPFCHEN

 

 

  1. Töpfchen sollten auch auf dem Fliesenboden im Badezimmer einen festen Stand haben. So ermöglichen Sie es Ihrem Schützling, die Kindertoilette eigenständig zu benutzen, ohne dass sie umfallen kann.
  2. Das Töpfchen sollte genau auf die Körpergröße des Kindes abgestimmt sein. Im Idealfall sind zudem der Spritzschutz und die Rückenlehne ergonomisch geformt.
  3. Achten Sie zudem auf eine Oberflächenstruktur, die das Abrutschen des Gesäßes verhindert.

 

 

TÖPFCHEN UND MEHR BEI XXXLUTZ BESTELLEN

 

Entdecken Sie in unserem großen Sortiment an Töpfchen, Toilettentrainern und Tritthockern das geeignete Modell. Ihr Fratz ist noch nicht so weit? Dann finden Sie in unserem Online Shop auch verschiedene Windeleimer, Wickelkommoden und -tische, beispielsweise von unserer Exklusivmarke MY BABY LOU oder von BÉBÉ JOU. Für das elterliche WC haben wir übrigens ebenfalls eine vielseitige WC-Ausstattung im Portfolio. Von der Toilettenbürste über den WC-Sitz bis zum Zahnputzbecher gibt es alles, was Sie für Ihre Wohlfühloase brauchen. Kommen Sie in unseren Filialen vorbei oder ordern Sie ganz bequem von zu Hause aus. Viel Erfolg beim Töpfchentraining!