Balkonmöbel

accessibility.listing.screenReader.filterbar

549 Artikel

549 Artikel

BALKONSET

Ambia Garden
Mehr FarbenMehr Farben verfügbar
€ 111,
BALKONSET  - Schwarz/Grau, LIFESTYLE, Keramik/Metall - Ambia GardenBALKONSET  - Schwarz/Grau, LIFESTYLE, Keramik/Metall - Ambia Garden
ONLINE ONLY

BALKONSET

Ambia Garden
UVP: € 169,‒*
€ 49,90
BALKONSET  - Naturfarben, MODERN, Holz - Ambia GardenBALKONSET  - Naturfarben, MODERN, Holz - Ambia Garden
ONLINE ONLY
60 von 549 Artikel angezeigt

Balkonmöbel: Der schönste Wohnraum ist draußen!

BALKONMÖBEL FÜR IHR PERSÖNLICHES SOMMERDECK

Bei herrlichem Wetter ist ein behagliches Plätzchen im Freien Gold wert. Ob im Landhaus oder in der Stadtwohnung, die richtigen Outdoor-Möbel machen Balkonien zu einem Paradies, in dem Sie entspannte Auszeiten verbringen. Entdecken Sie vielfältige Balkonmöbel und nützliches Zubehör für eine gelungene Einrichtung Ihres Außenbereichs!

Welche Balkonmöbel gibt es?

Je nach vorhandener Fläche haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihren Balkon einzurichten. Ganz egal wie Ihre Wunschvorstellung aussieht, bestimmt finden Sie die passenden Balkonmöbel. So können Sie Ihr Zuhause nach draußen erweitern und den Alltag an Ihrem neuen Lieblingsort mit einem Gefühl der Freiheit weit hinter sich lassen.

Balkonstühle – variantenreiche Freisitze

Gibt es etwas Besseres, als sich an einem sonnigen Tag oder lauen Abend rauszusetzen und gemütlich zurückzulehnen? Balkon- und Gartenstühle sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, die Bandbreite reicht vom Loungesessel bis zum Klappstuhl. Auf einem verstellbaren Outdoor-Sessel mit hoher Rückenlehne können Sie auch mal bequem Siesta halten, während sich Modelle mit niedriger Lehne hervorragend für eine Sitzgruppe mit Tisch eignen.

Balkonbänke – Seite an Seite ausruhen

Wer sich gerne an seinen Schatz kuschelt, räumt mit einer Bank sämtliche Hindernisse aus dem Weg. Balkonbänke laden dazu ein, nebeneinander in trauter Zweisamkeit zu verschnaufen. Varianten mit integriertem Tischchen bieten einen praktischen Mehrwert: Hier können Sie Gläser und Häppchen abstellen, während Sie sich gemeinsam eine gute Zeit machen.

Balkontische – Freiluft-Dinner genießen

Zur Essgruppe außerhalb der eigenen vier Wände gehört auch unbedingt ein Balkontisch. Runde und eckige Versionen in verschiedenen Größen stehen Ihnen zur Auswahl. In Kombination mit passenden Stühlen ist das „offene Speisezimmer“ komplett und präsentiert sich als Ort luftiger Geselligkeit. Wann haben Sie eigentlich das letzte Mal gegrillt?

Balkonsets – Teamwork für zwei

Pärchen, die bei angenehmen Temperaturen mit Vorliebe an der frischen Luft frühstücken, Kaffee trinken oder zu Abend essen, sind mit einem dreiteiligen Balkonmöbel-Set bestens ausgestattet. Balkonsets mit zwei Sesseln und dem richtigen Gartentisch gibt es ebenso wie solche, die zwei Klappstühle und einen Klapptisch enthalten.

Balkonliegen – ausgestreckt relaxen

Einfach mal die Füße hochlegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und die Welt um sich herum vergessen. Gartenliegen sind die perfekten Balkonmöbel für geruhsame Timeouts in Komfortposition. Verstellbare Exemplare mit Netzbespannung oder Polsterauflagen passen sich an Ihre individuellen Bedürfnisse an und bescheren Ihnen pure Entspannung.

Balkonmöbel-Zubehör – vollständig ergänzt

Haben Sie bereits alles beisammen oder vermissen Sie noch wichtiges Zusatz-Equipment? Mit Sitzkissen oder Auflagen in ansprechenden Designs setzen Sie spielend leicht dekorative Akzente. Mit modernen, schwarzen Laternen aus Stahl ,wie denen von Blomus, sorgen Sie mit wenig Aufwand für wahre Hingucker. Als praktisch im Alltag erweisen sich ein Schatten spendender Sonnenschirm, ein Balkon-Sichtschutz sowie Schutzhüllen für Ihre Balkonmöbel. Entscheiden Sie sich zusätzlich für eine Außenbeleuchtung, lässt Ihre Balkonausstattung nichts mehr zu wünschen übrig.

Kleiner Balkon: Welche Möbel sind die richtigen?

Mit Finesse und einem durchdachten Konzept gestalten Sie eine überschaubare Outdoor-Oase so, dass Sie nichts vermissen werden. Nach dem Ausmessen der nutzbaren Grundfläche geht es darum, die verfügbaren Quadratmeter in ein individuelles Idyll zu verwandeln. Mit diesen fünf hilfreichen Tipps gelingt Ihr Vorhaben:

1. Sonnenterrasse oder Essecke?

Zunächst einmal gilt es zu klären, wie Sie die Wohnraumerweiterung nutzen möchten. Wer sich hauptsächlich in der Sonne räkeln will, braucht unbedingt Balkonmöbel, die Platz zum Liegen und Zurücklehnen bieten – etwa eine Gartenliege. Freiluft-Gourmets hingegen legen Wert auf eine Sitzecke, die zwar platzsparend ist, zugleich aber eine ausreichende Anzahl an Sitzmöglichkeiten für Freunde und die Familie bereithält.

2. Mit diesen Balkonmöbeln klappt’s

Bewährte Möbel für den kleinen Balkon sind klappbare Gartenmöbel. Der Vorteil: Wenn Sie das Mobiliar nicht benötigen, räumen Sie es in kompakter Form beiseite. Für die Überwinterung im Keller bedarf es so ebenfalls keiner großen Stellfläche.

3. Hochstapelei im positivsten Sinn

Ob Sie einen oder mehrere Stühle abstellen, ist hinsichtlich des Stauraumbedarfs eigentlich egal – vorausgesetzt, es handelt sich um Möbel, die stapelbar sind. Stapelsessel etwa können platzsparend aufgetürmt und als gesamte Garnitur in einer Ecke untergebracht werden. Äußerst gut zum Stapeln eignen sich übrigens Balkonmöbel aus robusten Materialien wie etwa Metall oder Kunststoff.

4. Clevere Hängepartie

Balkontische müssen nicht unbedingt Beine oder ein andersartiges Unterteil haben. Beinfreiheit und Flexibilität garantiert ein Hängetisch, der einfach ins Balkongeländer eingehakt wird. Im Handumdrehen ist eingedeckt.

5. Was sonst noch dazugehört

Zur Gestaltung einer Wohlfühlatmosphäre empfiehlt es sich, die Hauswand und die Balustrade einzubeziehen. Pflanzen beispielsweise fungieren als natürlicher Sichtschutz und schöne Deko rahmt die Balkonmöbel attraktiv ein. 

Welche Materialien eignen sich?

Gestaltungsideen für den Balkon sind so abwechslungsreich wie die Materialien, aus denen Balkonmöbel hergestellt werden. Profitieren Sie von der Qualität und Langlebigkeit bewährter Werkstoffe:
  • Rattan: Das Korbgeflecht aus dem Rohr der Rattanpalme glänzt mit sommerlicher Leichtigkeit und versprüht südländisches Flair.
  • Polyrattan: Stabilität, Elastizität, Witterungsbeständigkeit, wasserabweisende Eigenschaften und ein niedriges Eigengewicht zeichnen das synthetische Flechtwerk aus – Loungecharakter inklusive.
  • Holz: Harthölzer wie Teakholz und Eukalyptus bleiben sachgemäß gepflegt über Jahre hinweg in Topform. Natürlichkeit und Robustheit gehen Hand in Hand. Optisch begeistern die charakteristischen Maserungen.
  • Metall: Überaus pflegeleicht sowie unempfindlich gegen UV-Strahlung und Witterungseinflüsse spielt beispielsweise Aluminium seine Stärken voll aus. Außerdem weisen Tische und Stühle aus diesem Werkstoff ein geringes Eigengewicht auf.
  • Edelstahl: Das rostfreie Metall besitzt eine wertige Ästhetik und punktet gleichzeitig mit langlebiger Widerstandsfähigkeit bei geringem Pflegeaufwand.
  • Kunststoff: Unkompliziert sauber zu halten, beständig und in zahlreichen Farben von knallig bunt bis hin zu elegantem Weiß erhältlich bereichern Balkonmöbel aus Polypropylen oder vergleichbaren Kunststoffen viele Balkone. 
  • Elemente aus Glas: Gehärtetes Glas eignet sich hervorragend zur Herstellung von Tischplatten, die sich problemlos abwischen lassen und das gewisse Etwas ausstrahlen. 
Wussten Sie schon?
Beratertipp
  • Balkonmöbel aus Kunststoff und Metall können Sie mühelos mit einem Wasserschlauch oder Hochdruckreiniger absprühen, um groben Schmutz zu entfernen.
  • Trägt Ihr Mobiliar doch einmal Rostflecken, entfernen Sie diese einfach mit etwas Schmirgelpapier.

Sichtschutz: Vor ungewollten Blicken geschützt

Möchten Sie sich beim Sonnenbad bestmöglich vor Blicken schützen, sollten Sie auf Sichtschutzmatten setzen, die sich nicht nur zur Verkleidung des Geländers anbieten, sondern auch an anderer Stelle befestigen lassen – etwa oberhalb der Brüstung. Dadurch kann selbst von einer erhöhten Position aus niemand auf Ihren Balkon schauen und Sie können ungestört die Sonne genießen.

Balkonmöbel für Ihren persönlichen Stil

Je nachdem welches Ambiente Sie erzielen möchten, kommen verschiedene Balkonmöbel infrage:
  • Loungemöbel aus Polyrattan erweisen sich als ideal für eine moderne, schlichte Balkongestaltung. Monochrome Kissen in freundlichen Farben verleihen dem puristischen Look den letzten Schliff.
  • Sie liebäugeln mit einer mediterran angehauchten Veranda? Dann sind geschwungene Balkonmöbel mit Mosaikverzierungen optimal. Kombinieren lassen sich diese gut mit bunten Blühpflanzen und orientalisch anmutenden Dekoelementen.
  • Ganz egal ob Balkon oder Terrasse: Wer ein ländliches Flair bevorzugt, ist mit hölzernen Möbeln in warmen Nuancen gut beraten. Textilien aus weichem Webstoff und in sanften Tönen passen hierzu wunderbar.

Wie pflege ich Balkonmöbel aus Holz?

Im Vergleich zu Aluminium, Edelstahl und Kunststoff erfordert Holz eine etwas intensivere Pflege. Staub fegen Sie mit einem Handbesen weg, gegen gröbere Verunreinigungen gehen Sie mit einem feuchten Tuch vor. Achtung: Zu viel Wasser oder scharfe Reinigungsmittel können die Oberflächen nachhaltig schädigen. Möchten Sie Ihre Balkonmöbel während des Sommers bestmöglich vor Sonnenstrahlen und Feuchtigkeit schützen, sollten Sie sie bei Nichtgebrauch mit Schutzhüllen abdecken. Auf diese Weise ist Ihr Outdoor-Inventar wetterfest gemacht, was sich positiv auf die Lebensdauer auswirkt. Vor dem Überwintern im Haus lasieren Sie die Balkonmöbel aus Holz einmal im Jahr mit einem geeigneten Öl. Das bewahrt vor dem Austrocknen und erhält die typische Farbe des Naturmaterials.
 

Online bestellen und Balkon wohnlich gestalten

Genug Ideen für Ihre Relaxecke im Freien gesammelt? Dann ordern Sie Ihre neuen Balkonmöbel im Set oder einzeln noch heute bei XXXLutz. Haben Sie Ihre Wahl getroffen, schließen Sie die Bestellung mit wenigen Klicks ab. Schon bald dürfen Sie sich jeden Tag auf Ihr idyllisches Plätzchen freuen, das schnell zur absoluten Wohlfühloase wird. Genießen Sie die schönste Jahreszeit draußen gemütlich!