GRATIS POSTVERSAND Spedition €39,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

GEDECKTER TISCH – TIPPS FÜR GASTGEBER

gedeckter tisch geschirr besteck

Ein perfekt gedeckter Tisch

GUT vorbereitet für jeden Anlass

Messer, Gabeln, Löffel und Dessertbesteck – wenn Sie hier den Überblick behalten, wird Ihr
Essen ein voller Erfolg. Ein stilvoll gedeckter Tisch gibt Ihrem Dinner eine exquisite Note.
Holen Sie sich ein Ambiente wie im Luxusrestaurant in Ihre vier Wände!
besteck

SIE LADEN GERNE GÄSTE ZUM ESSEN EIN?

Dann beeindrucken Sie Ihren Besuch mit einem
schön gedeckten Tisch.

Eine ansprechend dekorierte Tafel erhöht die Vorfreu-
de auf ein leckeres Essen und macht Appetit. Denn
das Auge isst bekanntlich mit! Wir verraten, welche
Regeln fürs Tisch-Eindecken Sie kennen sollten.

bestecksets wmf ontario

Tisch eindecken wie die Profis – so geht’s

IN DER RICHTIGEN REIHENFOLGE
WIRD DAS EINDECKEN ZUM KINDERSPIEL


"Nicht kleckern, sondern klotzen“, heißt es beim üppigen Festmahl mit mehreren
Gängen. Natürlich gehört zu einem gehobenen Menü auch ein richtig gedeckter
Tisch. Ganz einfach gelingt dies, wenn Sie dabei systematisch vorgehen:

1

Zuerst kommt die Tischwäsche auf den Tisch (Tischdecke, Läufer).

2

Anschließend werden die Teller platziert.

3

Ordnen Sie Besteck rechts und links vom Geschirr an.

4

Zum Schluss stellen Sie die Gläser auf.

tisch eindecken geschirr besteck
platzteller tellerset

Markieren Sie mit Platztellern die einzelnen Sitzplätze. Diese Teller
sind größer als normale Essteller und bleiben während des gesam-
ten Essens am Platz. Sie können ein kleines Deckchen auf den
Platzteller auflegen, um Geräusche beim Servieren zu vermeiden.
Dies ist heute aber keine Pflicht mehr.

Die Teller der einzelnen Gänge werden auf den Platzteller gestellt.
Zu Beginn des Menüs stehen der Teller für den Hauptgang sowie
die Terrine oder ein Teller für die Vorspeise übereinander. Links vom
Platzteller befindet sich ein Brotteller mit einem Buttermesser,
dieses gehört auf den Teller an den rechten Rand.


Das Besteck: Was liegt wo und wann wird es benutzt?

besteckteile anordnung

Vor allem der Anblick von zahlreichen Messern und Gabeln flößt
vielen Leuten Respekt ein. Dabei ist die Reihenfolge der Verwen-
dung ganz einfach. Wieviel und welches Besteck auf den Tisch
kommt, entscheidet das Menü. Benutzt wird das Besteck von außen
nach innen und als Faustregel gilt beim Eindecken:


DIE BESTECKTEILE KOMMEN AUF DIE SEITE DER
HAND, MIT DER SIE VERWENDET WERDEN

Der Löffel für die Vorspeise liegt also ganz rechts außen, das Be-
steck für den Hauptgang direkt am Teller.

Doch keine Sorge, Sie müssen nicht anbauen, um das Besteck für
das opulente Sieben-Gang-Menü am Platz zu verteilen. Denn rechts
vom Teller dürfen maximal vier Besteckteile liegen, links sind es nur
drei. Gabel und Löffel für den Nachtisch platzieren Sie über dem
Teller.

Der Löffel liegt oben und sein Griff zeigt nach rechts, die Gabel dar-
unter und ihr Griff zeigt nach links. Wird mehr Besteck benötigt,
bringen Sie es zusammen mit der Speise an den Tisch. Achten Sie
bei der Besteckauswahl darauf, was Sie servieren wollen und
wählen Sie das passende Besteck.


Gläser und Tassen bilden den Abschluss des Eindeckens

besteck glaeser anordnung

Die Gläser kommen als Letztes auf den Tisch. Sie stehen schräg
rechts über dem Teller und oberhalb der Messer. Hier orientiert sich
die Aufstellung ebenfalls an der Reihenfolge der Benutzung.

Ganz rechts steht das Wasserglas, schräg links ein Weißweinglas
für die Vorspeise, daneben ein Rotweinglas für den Hauptgang und
zum Schluss ein Glas für den Champagner zur Nachspeise.

Reichen Sie Kaffee zum Dessert, können Sie die Kaffeetasse nebst
Untertasse und Kaffeelöffel rechts vom Besteck platzieren. Es reicht
jedoch, wenn Sie das Kaffeegedeck erst bei Bedarf auftischen.


Ein stilvoll gedeckter Tisch

gedeckter tisch stilvoll tischdecke dekoration

IN LOCKERER RUNDE GELTEN
NUR WENIGE REGELN


Bei einem formlosen Essen mit guten Freunden
können Sie sich beim Eindecken einfach auf Ihr
Gefühl verlassen. Die Grundlage des gedeckten
Tischs bildet eine Tischdecke. Möchten Sie bunt de-
korieren, wählen Sie eine einfarbige Decke.

Eine schöne Alternative dazu sind Tischsets. Diese
sehen nicht nur hübsch aus, sondern schützen den
Tisch vor Verschmutzungen und Kratzern. Als Tisch-
dekoration eignen sich farbenfrohe Servietten und
bunte Blumensträuße oder -gedecke.


Der Feinschliff

der perfekt gedeckte Tisch

Runden Sie Ihren gedeckten Tisch mit liebevollen Details ab. Dabei sollte die Dekoration
immer zum Anlass passen. Diese Punkte sollten Sie beim Eindecken im Hinterkopf behalten:
gedeckter tisch dekoration servietten kerzen blumen

1

Wählen Sie die Tischdeko so, dass alle Gäste sich darüber hinweg problemlos ansehen und unterhalten können.

2

Blumen und Kerzen sorgen für eine gediegene Stimmung bei Tisch.

3

Mit Champagnerkühlern und edlen Gläsern wirkt Ihre Tafel elegant und stilvoll.

4

Hübsch gefaltete Servietten sind schnell gemacht und sollten nicht fehlen.

5

Servieren Sie Wasser in einer eleganten Karaffe statt in Flaschen. Frische Kräuter im gekühlten Wasser sehen
toll aus und verleihen dem Getränk Aroma.

RATGEBER TISCHDECKEN


Mit den Tipps aus unserem Ratgeber zum Thema Tischwäsche wird die festlich gedeckte Tafel Wirklichkeit. Wir verraten Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl von Tischtuch sowie Läufer achten sollten und wie bügelleichte Stoffe und Materialien mit Fleckschutz den Alltag erleichtern.

Damit Ihre Tischwäsche lange schön bleibt, haben wir außerdem alle Facts rund um die Pflege zusammengefasst: Bei welcher Temperatur darf das Textil gereinigt werden? Kann ich die Tischdecke in den Trockner geben? Was tun, bei hartnäckigen Flecken? So isst das Auge auch bei der Tischdeko mit!



Download Ratgeber
Download Ratgeber

Haben Sie an alles gedacht? Dann wartet ein perfekt gedeckter Tisch auf Ihre Gäste!
Wir wünschen viel Spaß beim gemeinsamen Essen!

Highlights & Trends

homeware
wmf