Waschbare Teppiche

accessibility.listing.screenReader.filterbar

137 Artikel

137 Artikel
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar.
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar.
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar.
60 von 137 Artikel angezeigt

Waschbarer Teppich: Tschüss Flecken!

Wer kennt es nicht: Der schöne Teppich in der Wohnung leidet, da er stets und ständig gute Dienste leistet, aber nicht hinreichend gereinigt werden kann. Ein waschbarer Teppich garantiert hingegen eine hygienische Nutzung: Er ist für die professionelle Reinigung oder sogar waschmaschinengeeignet.

Teppich: maschinenwaschbar für höchsten Wohnkomfort

Endlich gibt es eine praktische Lösung für eine ständige Herausforderung im Wohnungsalltag: Teppiche, die aufgrund ihres Einsatzortes oder durch die anspruchsvolle Art ihrer Benutzung – etwa beim Wohnen mit kleinen Kindern – einer großen Schmutzbelastung ausgesetzt sind, sehen über kurz oder lang nicht mehr ansprechend aus. Ist der Teppich jedoch waschbar, bringt das einen enormen Vorteil mit sich: Das begehrte Wohnaccessoire kann an jeder beliebigen Stelle im Haushalt platziert werden und lässt sich bei Bedarf im Handumdrehen reinigen.

Die meisten Modelle sind schmutzabweisend und pflegeleicht. Weisen sie fleckige Verunreinigungen auf, können Sie diese durch die Behandlung mit einer weichen Bürste sowie anschließendes Absaugen mittels Staubsauger entfernen. Bei stärkeren Verschmutzungen empfiehlt sich die Reinigung durch einen Fachmann. Manch ein Teppich, der waschbar ist, darf auch in die Waschmaschine gegeben werden. Bei 30 Grad im Schonwaschgang waschen Sie ihn wieder blitzsauber. So müssen Sie sich keine Gedanken mehr um die Optik des guten Stücks machen, die durch verschüttete Getränke, Speisereste und anderen Hausschmutz leicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

Das eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten in Ihrem Zuhause: Vielleicht haben Sie sich bisher zum Beispiel davor gescheut, einen Flokati in die Küche zu legen. Schließlich gingen Sie davon aus, dass er an diesem Ort nur eine begrenzte Lebensdauer haben würde. Ein Küchenteppich, der waschbar ist, nimmt Ihnen diese Sorge! Ist er verschmutzt, wandert er einfach in die Wäscherei oder in die hauseigene Maschine.

Tipp: Besonders stylish wirken Exemplare in coolen Nuancen. Ein waschbarer Teppich in Grau fügt sich leicht in verschiedene Wohnraumkonzepte ein und verleiht ihnen einen eleganten Look. Angesagt ist auch ein waschbarer Teppich in Weiß, der mit seinem kühlen, zurückhaltenden Chic begeistert.

Wie passt ein waschbarer Teppich in die Waschmaschine?

Teppiche wie Küchenläufer und Co., die waschbar sind, kommen für gewöhnlich entweder in kleinen Abmessungen oder in sehr dünner Form daher. So ist ein waschbarer Teppich, der rund ist, beispielsweise in einem Durchmesser von etwa 80 Zentimetern erhältlich. Auf diese Weise lässt er sich unkompliziert in die Waschmaschinentrommel geben. Größere eckige oder runde Teppiche reichen in der waschbaren Version häufig nur wenige Millimeter in die Höhe. Daher können sie trotz ihrer großzügigeren Maße problemlos gewaschen werden.

Tipp: Ist Ihnen ein dünner waschbarer Teppich nicht komfortabel genug, wählen Sie am besten eine Unterlagsmatte. Eine solche Teppichunterlage ist rutschhemmend und lässt Ihren flauschigen Bodenschmuck dicker wirken. Der Teppich bildet dann lediglich die dekorative Oberfläche des Ensembles.

Welche Materialien gibt es?

Die gemütlichen waschbaren Alleskönner sind aus verschiedensten Fasern, wie Polypropylen oder Polyacryl gefertigt. Der Teppichrücken ist aus synthetischen Stoffen oder Naturfasern hergestellt. Großer Beliebtheit erfreuen sich derzeit Fellteppiche, die aus hochwertigen Kunstfasern gearbeitet sind. Doch auch ein Teppich, der zum Großteil aus Baumwolle besteht und waschbar ist, zaubert ein wohnliches Ambiente.

Wie lässt sich ein nicht-waschbarer Teppich sauber halten?

Auch Teppiche, die nicht als waschbar deklariert sind, lassen sich natürlich bei Bedarf säubern. Neben dem regelmäßigen Staubsaugen, das oberflächlichen Schmutz und Staub schon wirksam beseitigt, helfen spezielle Textil- und Teppichpflegemittel. Diese werden nach Anleitung meist direkt auf das Material aufgetragen und mit einem sauberen Tuch oder einem weichen Schwamm sanft einmassiert. Nach dem Trocknen erstrahlt der Teppich so wieder wie neu.

Berartetipp

Abschnitt überspringen
  • Ein waschbarer Teppich ist zwar häufig für die Waschmaschine, aber nicht für den Wäsche-Trockner geeignet. Eine derartige Behandlung würde das Gewebe nachhaltig schädigen.
  • Das Prädikat "waschbar" tut der Designvielfalt von Teppichen übrigens keinen Abbruch: Entdecken Sie die glatten oder flauschig-weichen Multitalente in diversen dezenten bis peppig-knalligen Farben!
Verkaufsberater im blauen Anzug

Waschbarer Teppich: Große Auswahl im XXXLutz Online Shop

Möchten Sie sich in Ihren vier Wänden entspannt ausleben können, ohne ständig daran denken zu müssen, dass Sie Ihren Teppich dadurch überstrapazieren? Dann ist ein waschbarer Teppich eine gute Wahl! In unserem Sortiment finden Sie die Wohnraumbegleiter in großer Bandbreite – von kleinen, schlichten Hochflor-Ausführungen über wild gemusterte Webversionen bis hin zu kuscheligen Fellattrappen. Bestellen Sie sich Ihren Favoriten und verschönern Sie Ihr Zuhause mit diesen cleveren textilen Lösungen!