Wasserkocher

Mehr FarbenMehr Farben verfügbar
statt € 59,99**
€ 47,99
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - Zwilling
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - Zwilling
AKTION %
WASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - ZwillingWASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - Zwilling
Mehr FarbenMehr Farben verfügbar
statt € 99,99**
€ 79,99
Kostenloser Versand
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - Zwilling
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - Zwilling
AKTION %
WASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - ZwillingWASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - Zwilling
Mehr FarbenMehr Farben verfügbar
statt € 59,99**
€ 47,99
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - Zwilling
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - Zwilling
AKTION %
WASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - ZwillingWASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - Zwilling
Mehr FarbenMehr Farben verfügbar
statt € 99,99**
€ 79,99
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - Zwilling
  • WASSERKOCHER 1,5 L  - Schwarz, Basics, Metall - Zwilling
AKTION %
WASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - ZwillingWASSERKOCHER 1,5 L  - Silberfarben, Basics, Kunststoff/Metall - Zwilling
28 von 28 Artikel angezeigt

Wasserkocher – unentbehrliche Helfer im Alltag

Wasserkocher: praktisch und cool designt

Ob Sie einen wärmenden Tee oder einen frisch aufgebrühten Kaffee genießen wollen: Dank Wasserkocher ist Ihr Lieblings-Heißgetränk ruck-zuck fertig. Die leicht handhabbaren Küchengadgets fügen sich dabei optisch in die unterschiedlichsten Wohnstile ein. Was genau einen guten Wasserkocher ausmacht und was Sie beim Kauf beachten sollten, erfahren Sie hier.

WAS IST EIN WASSERKOCHER?

Ein Wasserkocher ist ein Küchengerät – häufig in Form einer Kanne – das dazu dient, Wasser entweder auf eine bestimmte Temperatur oder bis zum Siedepunkt zu bringen. Durch elektrischen Strom erwärmt sich das Heizelement im Inneren, das die freiwerdende Energie an die Flüssigkeit abgibt. Klassische Teekessel ohne Netzkabel werden hingegen auf dem Herd erhitzt.

Viele Menschen nutzen Wasserkocher zur Tee- und Kaffeezubereitung, indem sie beispielsweise ein Teesieb mit dem heißen Wasser aus dem Kocher übergießen. Daneben leisten die Geräte aber auch bei der Zubereitung von kleinen Nudelportionen oder Fertiggerichten treue Dienste. Mit einem Fassungsvermögen zwischen ca. 1.000 und 2.200 ml haben wir für jeden Zweck die passende Größe im Angebot, sei es für das Kaffeekränzchen mit der Familie oder für das Frühstück im Singlehaushalt.

WASSERKOCHER IN PFIFFIGEN DESIGNS

Neben der Funktionalität spielt bei einem Wasserkocher sein Äußeres eine große Rolle. Da die praktischen Helfer oft im Einsatz sind, bleiben sie in vielen Kochoasen auf der Arbeitsplatte stehen, um immer griffbereit zu sein. Umso besser, wenn dann auch die Optik stimmt. In unserem Online Shop führen wir neben Modellen in klassischem Schwarz oder Weiß auch zahlreiche Modelle für die verschiedensten Geschmäcker. Wie wäre es mit einem Wasserkocher, der bunt und farbenfroh die Form des pfeifenden Teekessels aus Omas Zeiten in die Moderne führt? Steht Ihnen der Sinn eher nach Rock and Roll? Einige Hersteller haben sich auf Retro-Varianten im Stil der 50er und 60er Jahre spezialisiert, zum Beispiel WESCO oder SMEG. Diese Wasserkocher begeistern mit American-Diner-Flair in Beige, Rot oder Mintgrün.

AUS WELCHEN MATERIALIEN BESTEHEN WASSERKOCHER?

Für schnelles und energieeffizientes Aufheizen ist das Material, aus dem der Wasserkocher besteht, ein entscheidender Faktor.
 
  1. Wasserkocher aus Edelstahl punkten sowohl mit Robustheit als auch mit herausragender Wärmeleitfähigkeit. Stromlose Wasserkessel aus dem rostfreien, korrosionsbeständigen Edelstahl 18/10 sind zudem für alle Herdarten, auch für Induktionsherde, geeignet und lassen sich spielend leicht reinigen. Beachten Sie jedoch, dass das Gehäuse sehr heiß werden kann.
  2. Wasserkocher aus Glas sind sehr hygienisch, da sich Bakterien, Schimmel oder anderweitige Verschmutzungen nicht so leicht festsetzen. Der durchsichtige, jedoch stoßempfindliche Korpus wirkt außerdem sehr futuristisch und passt hervorragend in clean gestaltete Küchen. Auch hier sollten Sie beachten, dass sich die Außenseite bei Benutzung extrem aufheizt.
  3. Wasserkocher aus Kunststoff liegen preislich meistens unterhalb der Exemplare aus Glas oder Edelstahl und sind zudem sehr strapazierfähig. Durch die im Vergleich weniger stark ausgeprägte Wärmeleitfähigkeit sinkt das Risiko, sich bei Berührung eine schmerzhafte Verbrennung zuzuziehen. Manchmal kann sich bei den ersten Heizvorgängen ein Geruch nach Plastik bemerkbar machen.
Viele Hersteller wie WMF bieten Wasserkocher und -kessel aus einer Kombination der genannten Werkstoffe an. So finden sich in unserem Shop unter anderem Exemplare mit Edelstahl-Korpus und Kunststoff-Griff, die so die Vorteile beider Materialien vereinen.

WIE KANN MAN WASSERKOCHER REINIGEN?

Mit der Zeit sammeln sich in jedem Wasserkocher Kalkablagerungen. Diese können Sie ganz einfach mit Reinigungstabletten aus dem Fachhandel entfernen. Alternativ verwenden Sie Haushaltsmittel wie Essig, Zitronensäure oder Backpulver, um den Verschmutzungen zu Leibe zu rücken.
 
  1. Wenn Sie mit Essig entkalken möchten, füllen Sie das Gefäß mit Wasser und geben etwas Essigessenz dazu. Dann umrühren und einschalten. Lassen Sie das Gemisch im Anschluss noch etwa ein bis 2 Stunden einwirken und spülen Sie Ihren Wasserkocher abschließend aus.
  2. Wollen Sie lieber Zitronensäure verwenden, gestaltet sich der Vorgang ähnlich: Geben Sie eine Mischung aus Zitronensäure und Wasser in das Gerät, schalten Sie es ein und spülen Sie es nach einer kurzen Einwirkzeit aus.
  3. Bei der Reinigung mit Backpulver ist etwas mehr Vorsicht geboten: Da dieses Hausmittel stark schäumt, darf das Gefäß nur etwa bis zur Hälfte mit Wasser gefüllt werden, bevor Sie etwa einen Teelöffel Backpulver dazugeben. Ansonsten ist der Ablauf der Reinigung der gleiche. Achten Sie darauf, am Ende besonders gründlich nachzuspülen, um auch die letzten Reste des Backpulvers zu entfernen.
Wie oft Sie Ihren Wasserkocher entkalken sollten, richtet sich nach der Wasserhärte in der Region, in der Sie wohnen. Bei niedrigem Kalkgehalt genügt die Reinigungsprozedur im Abstand von circa 3 bis 4 Monaten. Bei höherem Härtegrad kann das Entkalken durchaus alle 2 bis 3 Wochen sinnvoll sein.

WASSERKOCHER: IDEAL FÜR DIE ZUBEREITUNG VON BABYNAHRUNG

Gerade bei den Mahlzeiten für die Kleinsten gibt es einiges zu beachten. Da das Immunsystem von Babys noch nicht vollständig entwickelt ist, sind sie anfällig für Keime und Bakterien, die über den Mund aufgenommen werden.

Außerdem muss der Fläschcheninhalt die richtige Temperatur aufweisen, um für das Nesthäkchen bekömmlich und gleichzeitig nicht zu heiß zu sein. Ein Wasserkocher unterstützt Sie bei der hygienischen Nahrungszubereitung: Kochen Sie dazu am Morgen den Tagesbedarf an Wasser vor und füllen Sie die dampfende Flüssigkeit in eine gut isolierende Thermoskanne.

Achten Sie später bei der Zubereitung des Fläschchens jedoch darauf, dass die Trinktemperatur 37° C nicht übersteigt. Noch mehr Wissenswertes erfahren Sie in unserem Ratgeber „Die richtige Ernährung für das Baby“.

WASSERKOCHER GÜNSTIG KAUFEN BEI XXXLUTZ

In unserem Online Shop finden Sie neben Wasserkochern noch viele weitere praktische Haushaltswaren, die Ihnen den Alltag erleichtern. Haben Sie Ihren neuen Wasserkocher im chicen Design schon entdeckt? Oder hat es Ihnen ein Wasserkessel im Retro-Stil angetan? Kombiniert mit einem passenden Stövchen steht der nachmittäglichen Teerunde nichts mehr im Weg. It’s tea time!