Drehtürenschränke

accessibility.listing.screenReader.filterbar

874 Artikel

874 Artikel
60 von 874 Artikel angezeigt

Platzwunder fürs Schlafzimmer: moderne Drehtürenschränke

Dieser Einrichtungsklassiker kommt ganz sicher nie aus der Mode: Ein hochwertiger Kleiderschrank mit Drehtüren erfüllt zahlreiche praktische Aufgaben, und ist zugleich elementarer Bestandteil einer stilvollen Ausstattung des Rückzugsbereichs – insbesondere, wenn Spiegelfronten, Beleuchtung und Co. den Stauraum abrunden. Egal wie man es dreht und wendet: Solche Möbelstücke schreiben den Fashion-Faktor groß!

Drehtürenschränke: Ordnungshelfer mit Überblick

Diese Aufbewahrungsmöbel haben den Dreh raus: Ein clever organisiertes Platz-Angebot hilft dabei, Kleidung, Bettwäsche und mehr übersichtlich unterzubringen – sowohl im Schlafbereich als auch im Jugend- oder Gästezimmer. So gelingt das Zusammenstellen des passenden Outfits im Nu und Trendsetterinnen sowie Dressmen starten topgestylt in den Tag. Worauf Sie bei der Wahl der vielseitigen Drehtürenschränke samt Zubehör achten sollten, erfahren Sie hier!

Was ist ein Drehtürenschrank?

Die Namensgebung der einzelnen Schrank-Typen erteilt bereits Auskunft über ihr grundlegendes Unterscheidungsmerkmal: die Art der Öffnung. Während Schiebetürenschränke und Schwebetürenschränke mit seitlich beweglichen Fronten punkten, bieten mehrtürige Drehtürenschränke den eindeutigen Vorteil, dass sich alle Abteile gleichzeitig einsehen lassen. Einzel- plus Doppeltüren sind bei Bedarf parallel aufklappbar und erlauben dadurch einen umfassenden Einblick. Schon gewusst? Manche Bauarten vereinen dank gleich zweier Formen das Beste aus beiden Welten.

Wie groß ist ein Kleiderschrank mit Drehtüren?

Um eine breite Palette an Ansprüchen zu erfüllen, gibt es Drehtürenschränke in den unterschiedlichsten Dimensionen. Ob schmal oder wandfüllend – die „perfekten“ Ausmaße richten sich nach Ihren persönlichen Bedürfnissen:
  • Fürs Kinderzimmer sowie Singleapartment reicht in den meisten Fällen der ein bis anderthalb Meter breite Drehtürenschrank (2- oder 3-türig) aus – so ist er selbst für kleine Räume eine clevere Lösung.
  • Wird der Schrank von mehreren Personen gebraucht oder möchten Sie außerdem Handtücher etc. unterbringen, empfehlen sich ausladendere Ausführungen mit 300 cm Länge und mehr.
  • Große Modelle verfügen dann entsprechend über 4, 5 oder sogar 6 Türen. Bei einigen Schlafzimmerschränken ergänzen überdies Schubladen das Angebot, seltener sind offene Regalböden integriert.
  • Zugleich spielt die Gesamthöhe des Möbels eine wichtige Rolle, denn mit mehr Zentimetern nach oben stellt es zusätzlichen Platz bereit. Tipp: Sollen die Möbelstücke liegend montiert und anschließend aufgerichtet werden, muss die Schrankdiagonale kleiner sein als die Zimmerhöhe.
  • Die Tiefe orientiert sich beim Drehtürenschrank in der Regel an den Abmessungen von Kleiderbügeln: Um diese samt Hemden, Blazern und Blusen einsortieren zu können, sind ca. 50 bis 60 cm sinnvoll.
  • Ein ganz eigenes Format präsentieren Eckschränke mit Drehtüren, die es Ihnen ermöglichen, jeden Bereich platzsparend auszunutzen. Bei einem Schranksystem aus flexibel kombinierbaren Modulen lassen sich im Nu ebenfalls Lösungen für Winkel und Dachschrägen konfigurieren. Ultimative Wahlfreiheit genießen Sie bei individuell planbaren Versionen wie unserem "Matrix"-Programm.

Ausstattung und Extras für ein Schrankinneres, das begeistert

Zusammengelegt oder hängend – für ein ordentliches Verstauen der Kleidungsstücke bedarf es des passenden Zubehörs. Die meisten Kleiderschränke bringen schon ein Grundequipment an Kleiderstangen sowie weiterer Inneneinteilung mit, welches in diversen Fällen zudem nach den eigenen Wünschen über separat erhältliches Schrankzubehör erweiterbar ist. Praktisch: Sind die Einlegeböden variabel, ist die Einteilung der Fächer verstellbar. Als exklusive Extras stehen mitunter zum Beispiel Innen-Schubladen, Hosenhalter, Liftfunktionen oder Einsätze für Accessoires zur Wahl.

Die Türen wertet eine Dämpfung beziehungsweise ein Soft-close-System auf: Das sanfte Schließen unterstützt zum einen eine ruhige Atmosphäre im Schlafbereich und schont zum anderen das Material. Ob sie einzelne Abteile illuminiert oder die ganze Vorderseite in Szene setzt, eine abgestimmte Schrank-Beleuchtung ist stets das Highlight der Ausgestaltung. Außen wird der Drehtürenschrank oft mit einem Spiegel versehen und gegebenenfalls von einem Passepartoutrahmen stylish eingefasst – da bleiben keine Wünsche offen.
Drehtürenschrank Innenausstattung

Materialien für ein stilvoll-modernes Schlafzimmer

Immer eine gute Wahl, wenn Sie einen Drehtürenschrank kaufen, ist Holz: Besonders robust ist der authentische Werkstoff in seiner massiven Erscheinungsform, aber ein Echtholzfurnier zaubert gleichermaßen gemütlich-natürliches Flair in die Ruheoase. Kühle Eleganz verströmen hingegen Flächen aus Glas – dieses wird entweder eingefärbt oder hinterlackiert. Darüber hinaus kommt es selbstverständlich als Spiegelfront zum Einsatz.
Mit einem edlen Schimmer punkten desgleichen Hochglanz-Oberflächen, die Drehtürenschränke besonders zeitgemäß wirken lassen. Glänzende und matte Looks plus Holz-Nachbildungen können unter anderem über Dekorfolien auf MDF und ähnlichen Trägerplatten erzeugt werden. Eine Melaminbeschichtung macht das Mobiliar leicht abwischbar sowie unempfindlich gegen Kratzer.
Griffe aus Metall oder Kunststoff in unterschiedlichsten Gestalten beziehungsweise Farben pointieren als raffinierte Akzente schließlich chic den Gesamteindruck.
Drehtürenschrank aus Holz

Stilfrage: Drehtürenschränke in vielen Designs

In Modefragen gilt: Über Geschmack lässt sich nicht streiten – und daher muss die Unterbringung trendiger Kleidung genauso dem Style Ihrer Wohnung entsprechen. Zum Glück bieten HOM´IN, NOVEL und andere Marken mannigfaltige Interior-Ideen für jedes Ambiente:
  • Modern und minimalistisch wird die Einrichtung zum Beispiel mit einem geradlinigen Drehtürenschrank in Schwarz. Glatte Hochglanz-Flächen, dezente Griffleisten und Spiegelfronten betonen cleane Nonchalance. Neben puristischen Entwürfen erzeugen hier mehrtürige Modelle in verschiedenen Non-Colour-Schattierungen einen coolen Effekt.
  • Besonders behagliches Flair bringt ein Kleiderschrank mit Drehtüren im Landhausstil ins Zimmer. Außer warmen Holz- Farben samt authentischer Maserung passt dazu genauso ein Drehtürenschrank in Weiß. Knopfgriffe, Kranzleisten und Co. steuern die liebevollen Details für den heimeligen Country-Charme bei.
  • Nordisch-designstark präsentieren sich Skandi-Entwürfe: Dezent und lässig kombinieren die Looks gern mehrere helle Nuancen. Unsere Empfehlung: Entscheiden Sie sich für einen Drehtürenschrank in Grau, Creme oder Birkendekor. Für luftige Bodenfreiheit sorgen bei einem kleineren Drehtürenschrank (2-türig) gegebenenfalls konische Füße.
Drehtürenschränke aus Holz verkörpern natürliche Schönheit und zeigen zugleich, wie zeitlos der hochwertige Werkstoff sein kann. Ob Kiefer, Kernbuche oder Wildeiche – mit ihrer individuellen Ausstrahlung bieten diese Varianten eine große Bandbreite an Stilrichtungen von klassisch bis futuristisch. Absetzungen aus farbigem Glas oder ein Drehtürenschrank mit Spiegel kombinieren markante Akzente mit der urigen Basis.

Wo sollte man den Kleiderschrank hinstellen?

Bevor Sie sich für einen Drehtürenschrank entscheiden, ist es günstig, das zur Verfügung stehende Areal in den eigenen vier Wänden und die persönlichen Vorstellungen genau abzuwägen. Messen Sie den Grundriss exakt aus und bedenken Sie über die Basisfläche für den Schrank hinaus ferner den Platz zum Öffnen der Türen sowie ausreichend Laufbereiche. Im Idealfall wird der Kleiderschrank parallel seitlich zum Bett aufgestellt, da er dort weniger „wuchtig“ wirkt als etwa gegenüber dem Fußende. Darüber hinaus ist genug Abstand zu Heizkörpern, Fenster- und Tür-Flügeln (auch im geöffneten Zustand) empfehlenswert.
Abschnitt überspringen

Beratertipp

  • Eine geschickte Beleuchtung, die Highlights am Kleiderschrank mit Deckenspots und Tischlampen kombiniert, rückt die harmonische Anordnung der Möbelstücke in Szene.
  • Spiegeltüren sind ein edler Eyecatcher und haben darüber hinaus den Vorzug, mittels der ausgedehnten Perspektive sowie der Lichtreflexion den Raum optisch zu vergrößern.
Verkaufsberater im blauen Anzug

Praktische Allrounder: der Drehtürenschrank als Idee für verschiedene Räume

Im Schlafzimmer sind Drehtürenschränke ein Must-have – in etlichen zusätzlichen Kontexten erweisen sie sich aber ebenso als praktische Interieur-Klassiker. Beispielsweise freut sich der Besuch, wenn er während seines Aufenthalts im Gästezimmer die Garderobe knitterfrei deponieren kann. Des Weiteren lassen sich dort etwa Betten-Sets oder jahreszeitliche Decken verstauen.

Ein platzsparender Drehtürenschrank – 1- oder 2-türig und mit Spiegel – kommt außerdem als Garderobenmöbel im Eingangsbereich in Frage. Ideal sind dort weniger tiefe Exemplare, die mit lediglich ca. 50 bis 55 cm ausreichend Fläche zum Jacke-Anziehen lassen. Hier zeigt sich der fließende Übergang von traditionellen Kleider- zu multifunktionalen Mehrzweckschränken.

Schöner Dreh- & Angelpunkt: Drehtürenschränke von XXXLutz

Weil sich bei uns alles um gepflegtes Wohnen dreht, bringen die Schlafzimmerschränke aus unserem großen Sortiment beste Stauraum-Funktionalität gekonnt mit edler Ästhetik in Einklang. Ob Sie Ihren neuen Drehtürenschrank günstig online kaufen oder in einer unserer zahlreichen Filialen entdecken – auf Wunsch erfolgt bei vielen Modellen der Aufbau durch unser kompetentes Montageteam. Mit einem modernen Kleiderschrank erhält die „chice Schale“ den ihr gebührenden Rahmen und Sie sicher zahlreiche Komplimente für Ihren in jeder Hinsicht ausgezeichneten Geschmack!