Postversand €3,95 Spedition €39,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Kinderbetten

Produkte

Zum Schlafen und Spielen: Kinderbetten von XXXLutz

KINDERBETTEN: HIER WERDEN KINDERTRÄUME WAHR

Am Tage ein toller Rückzugsort zum Spielen, Toben oder Lesen, in der Nacht ein gemütlicher Ort zum Einkuscheln und Schlafen – Kinderbetten erfüllen viele Funktionen. Mit hübschen Designs und raffiniertem Zubehör sind sie genau auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten und begleiten sie oft viele Jahre.

WELCHE ARTEN VON KINDERBETTEN GIBT ES?

 

Die Auswahl an Kinderbetten ist groß. Oft lassen sie sich multifunktional nutzen oder bieten gleich mehrere Schlafplätze. Welche Variante für Ihre Familie infrage kommt, hängt in erster Linie von der Größe des Kinderzimmers und der Anzahl der Geschwister ab. Doch auch persönliche Vorlieben spielen eine Rolle. Wir stellen die gängigsten Ausführungen vor.

 

Einzelbetten

Der Klassiker unter den Kinderbetten ist sicher das einfache Einzelbett aus Holz. Oft können solche Exemplare durch einen Bettschubkasten erweitert werden. So wird zusätzlicher Platz für Schlafanzüge, Kissen und mehr geschaffen. Besonders pfiffig: Mit einer Matratze im Bettkasten entsteht ein bequemer Schlafplatz, wenn Schulfreunde über Nacht bleiben wollen. Viele Ausführungen haben zudem eine Rückenlehne und können tagsüber mit ein paar Kissen zu einem Sofa umfunktioniert werden. Ein einfaches Modell lässt sich zudem mit Spielvorhängen oder einem Tunnel im Nu kindgerechter gestalten.

 

Themenbetten

Bei diesen Kinderbetten in raffinierten Designs kommt garantiert keine Langeweile auf! Kinderbetten mit Feuerwehr-Motiven lassen beispielsweise Jungenherzen höherschlagen. Ins Märchenland tauchen kleine Prinzessinnen in rosa Kinderbetten für Mädchen. Solche Spielbetten bieten unzählige Möglichkeiten für Fantasiespiele und kleine Abenteuer. 

 

Kinderbetten mit Stauraum 

Den vorhandenen Platz im Zimmer nutzen Sie optimal mit Kinderbetten, die mit integrierten Schubladen ausgestattet sind. Sie bieten viele Möglichkeiten, um Spielzeuge, Bücher oder zusätzliche Bettwäsche unterzubringen. 

 

Etagenbetten

Diese Kinderbetten verfügen über zwei Ebenen und eignen sich daher ideal für Geschwisterpaare. Sie sind besonders platzsparend, da auf der gleichen Fläche wie bei einem Einzelbett zwei Schlafplätze untergebracht werden. Mit praktischem Bettzubehör wie einem Vorhang verwandelt sich das Kinderbett in ein Haus zum Spielen und Toben.

 

Hochbetten

Viel Platz sparen Sie ebenfalls mit Hochbetten. Unter dem Schlafplatz lassen sich problemlos Regale oder sogar ein Schreibtisch unterbringen. Wahlweise richten Sie Ihrem Schatz eine behagliche Lese- und Kuschelecke ein. Wie Etagenbetten auch sind diese Kinderbetten mit einem Rausfallschutz versehen. So liegt Ihr Kind die ganze Nacht sicher in seinem Bett. Da für das Hinaufklettern bestimmte motorische Fähigkeiten und ein gewisser Gleichgewichtssinn vorhanden sein müssen, sollte Ihr Nachwuchs für diese Variante mindestens 5 Jahre alt sein.

WELCHE MAßE HABEN KINDERBETTEN?

 

Die klassischen Maße für Kinderbetten ab 3 Jahren sind ca. 70 x 140 cm. Zudem führen wir größere Kinderbetten mit ca. 90 x 200 cm Liegefläche, die Ihren Sprössling bis ins Jugendalter begleiten können. Nicht zuletzt gibt es Ausführungen in 140 x 200 cm. Diese Modelle sind sehr komfortabel und bieten Kids viel Platz, um es sich nachmittags mit einem Buch oder dem Lieblingscomic gemütlich zu machen. Denken Sie jedoch daran, dass sich diese gängigen Größenangaben auf die Matratzen beziehen. Die Gesamtbreite und -länge des Betts fällt abhängig von der Art des Gestells um einige Zentimeter größer aus. Die genauen Angaben finden Sie auf unseren Produktdetailseiten.

TOLLE KINDERBETTEN AUS HOCHWERTIGEN MATERIALIEN


Damit Sie und Ihr Schützling unbesorgt schlafen können, sind unsere Kinderbetten aus robusten und qualitätsvollen Werkstoffen gefertigt. Besonders langlebig erweisen sich Ausführungen aus Massivholz. Das Naturmaterial sorgt in jedem Raum für eine behagliche Atmosphäre. Eine preiswertere Alternative sind Kinderbetten aus MDF. Sie überzeugen mit ihrer Stabilität und der weitestgehenden Unempfindlichkeit gegenüber Kratzern. Mit verchromten Metallfüßen bekommen die Betten zudem eine moderne Optik. 

Beratertipp

• Kinderbetten dienen den Kids nicht nur zum Schlafen. Sie werden gerne auch in eine Spielwiese umgewandelt.

• Beziehen Sie Ihr Kind daher am besten beim Kauf mit ein. Sehr praktisch ist zudem ein Modell mit zusätzlichem Stauraum.

WELCHE MATRATZEN HABEN KINDERBETTEN?

 

Wie auch bei Erwachsenen ist es ratsam, in eine gute Matratze zu investieren, die die Wirbelsäule entlastet. Matratzen für Kinderbetten sind meist mit einem Mehrzonen-Stützsystem ausgestattet, die schwere Körperzonen wie Schultern oder Hüften gezielt stabilisieren. Wenn ihr Nachwuchs auf der Matratze liegt, sollte er maximal 3 bis 4 cm einsinken. Entscheiden Sie sich im Zweifelsfall besser für einen härteren Grad. Er unterstützt die Kids beim nächtlichen Drehen im Bett. Für die Jüngeren bis 60 kg empfiehlt sich eine H1-Matratze (Härtegrad 1). Ältere zwischen 60 und 80 kg schlafen hingegen mit Härtegrad 2 (H2) besser. Um ein Kinderbett mit einer Matratze auszustatten, haben Sie verschiedene Exemplare aus unterschiedlichen Materialien zu Auswahl. Wir stellen die gängigsten vor: 

 

Kaltschaum ist atmungsaktiv. 

Latex punktet mit temperaturausgleichenden Eigenschaften.

WAS IST BEI DEM KAUF DES BETTES ZU BEACHTEN?

 

Kinderbetten gehören sicherlich zur Grundausstattung in jedem Juniorzimmer. In erster Linie sollten sie bequem und deswegen mit einer komfortablen Matratze sowie einem hochwertigen Lattenrost ausgestattet sein. Im Unterschied zu einem Bett für Erwachsene dürfen Kinderbetten natürlich gerne eine etwas verspieltere Optik aufweisen. Achten Sie auf abgerundete Ecken, um die Verletzungsgefahr für Ihre Kinder zu minimieren. Abhängig von der Größe des Zimmers kann es sinnvoll sein, ein Bett zu wählen, dass über integrierten Stauraum oder Ablageflächen verfügt.

WANN WIRD ES ZEIT, AUF KINDERBETTEN UMZUSTEIGEN?

 

Ein fixes Alter für den Wechsel vom Gitter- zum Kinderbett gibt es zwar nicht, meist sind die kleinen Entdecker aber mit 2 bis 3 Jahren soweit. Spätestens wenn Ihr Liebling versucht, die Gitterstäbe mit waghalsigen Kletteraktionen zu überwinden, sollte ein Kinderbett her. Ab etwa 5 Jahren ist eine Liegefläche mit einer Breite von ca. 90 cm empfehlenswert, damit Ihr Spatz auch weiterhin komfortabel schlafen kann. Wählen Sie am besten ein Exemplar mit einem stabilen Gestell, damit Ihre Abenteurer auch einmal auf dem Bett herumtollen können.

KINDERBETTEN GÜNSTIG UND UNKOMPLIZIERT ONLINE BESTELLEN

 

Dem Kinderbett kommt im Zimmer der Sprösslinge eine wichtige Rolle zu: Tagsüber wird es gern als Spielwiese zum Toben benutzt. Nach dem Herumtollen ist das Bett ein wichtiger Rückzugsort zum Erholen und Vorlesen lassen. Und natürlich ist es ein Platz zum Schlafen und Träumen. Daher finden Sie in unserem Online Shop eine große Auswahl, die Kinderherzen höherschlagen lässt. Weitere passende Kindermöbel in ähnlichen Designs können Sie gleich dazu bestellen. Suchen Sie sich Ihre Favoriten aus und legen Sie diese mit wenigen Klicks in den virtuellen Warenkorb. Ist die Ware bei Ihnen angekommen, übernehmen wir auf Wunsch gerne die Montage. Wir wünschen Ihrem Liebling erholsame Nächte!